Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Tablets, Smartphones oder Digitalkameras – immer mehr Geräte können via USB geladen werden. Wer allerdings nicht zahllose Ladestationen herumliegen haben möchte, dem gibt Hama jetzt die Möglichkeit, auf eine All-in-One-Lösung zurückzugreifen.

Die kompakte Ladestation mit vier USB-Buchsen und einer integrierten 230-V-Schutzkontaktsteckdose ist ein echter Allrounder. Sie liefert nicht nur den tragbaren Kommunikationshelfern neuen Strom, sondern auch anderen Geräten mit Schukosteckern – und zwar bis zu 3500 Watt. Schreibtischlampe, Drucker oder Lautsprecher können also zeitgleich mitversorgt werden. Besonders praktisch ist die integrierte Halterung, in der ein Tablet oder zwei Smartphones Platz finden und dort auch bequem bedient werden können.

Dank der kompakten Größe und einer Gesamtleistung von 4800 mA eignet sich die USB-Tisch-Ladestation als praktischer Begleiter zu Hause oder im Büro.

Im Handel ist die USB-Tisch-Ladestation mit Steckdose für etwa 40 Euro erhältlich.


Technische Daten
- Kabellänge: 1,4 m
- Ladestrom: 4800 mA
- Betriebsspannung: 230 V
- Max. Anschlussleistung: 3500 W
- Netzspezifikation: 16 A


Adapter für die Steckdose mit USB-Slots gibt es ja wie Sand am Meer, doch fast alle haben das selbe Problem, sie bieten zumeist lediglich ein oder zwei Buchsen für die Geräte. Da kommt die neue Ladestation von Hama genau richtig. Sie blockiert nicht die Steckdose, da sie auch eine 230V-Dose bietet, sondern hat auch gleich vier USB-Buchsen. Praktisch ist auch die Möglichkeit, sein Smartphone oder Tablet in den integrierten Ständer zu stellen und während der Arbeit oder beim Filme schauen zu laden. Wir haben das gute Stück mit allen erdenklichen Geräten getestet, vom iPad über diverse Handys bis zu leuchtenden Hundehalsbändern und es gab keinerlei Probleme. Auch verlängert sich nicht die Ladezeit, wenn alle Buchsen belegt sind. Die Ladestation von Hama ist ein tolles Ding, das ich nicht mehr missen möchte.