Das britische Entwicklerstudio war jahrelang bekannt dafür, hochwertige Spiele für die Konsolen von Nintendo herauszubringen. Im Jahr 2002 wurde das Unternehmen allerdings von Microsoft übernommen und entwickelt nun exklusiv für den Hersteller der Xbox. Unter dem Titel Rare Replay hat man nun gemeinsam eine Reise durch die Geschichte des Entwicklers für die Xbox One veröffentlicht.

Startet man das Spiel, findet man sich nach kurzer Zeit in einer Art Kino wieder. Hier kann man sich die 30 enthaltenen Spiele ansehen, findet Informationen dazu und kann sich die jeweiligen Handbücher ansehen. Glücklicherweise hat man den alten Games auch eine Speichermöglichkeit spendiert, die man damals noch vergeblich suchte. Und sogar die damals nicht unüblichen Cheats für die Spiele lassen sich aktivieren.

Folgende Titel sind in der Sammlung enthalten, teilweise auch grafisch etwas aufgepeppt: Battletoads, Banjo-Kazooie, Perfect Dark, Conkers Bad Fur Day, Kameo, Killer Instinct, Jet Force Gemini, Blast Corps, Viva Pinata, Banjo-Tooie, Atic Atac, Battletoads Arcade, Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts, Jet Pac, Grabbed by the Ghoulies, Perfect Dark Zero, Sabre Wulf, Cobra Triangle, Knight Lore, Gunfright, Slalom, Viva Pinata: Trouble in Paradise, R.C. Pro-Am, Jet Pac: Refuelled, Digger T. Rock, Snake Rattle n Roll, Lunar Jetman, Solar Jetman, R.C. Pro-Am 2, Underwurlde.

Die Steuerung der einzelnen Titel wurde bei fast allen Spielen sehr gut umgesetzt, auch wenn hin und wieder ein wenig Eingewöhnung nötig ist.

„Rare Replay“ ist eine Sammlung mit größtenteils hervorragenden Spielen, da ist wirklich für jeden etwas dabei. Die Präsentation der Auswahl ist einfach herrlich, dazu gibt es Handbücher, Cheats und Informationen zu jedem einzelnen Titel. Zwar ist es nicht optimal, dass die Xbox 360 Spiele der Sammlung einzeln installiert werden müssen, aber darüber kann man durchaus hinwegsehen. Immerhin bekommt der Käufer hier 30 wirklich gute Spiel zu einem unschlagbaren Preis. Klasse.