Die Designerin Non Ishida gewann 1986 einen Wettbewerb, in dem es darum ging, in bestimmten Zimmern von Wolkenkratzern das Licht einzuschalten, so dass außen ein Bild entsteht. Das brachte sie auf die Idee, ein neuartiges Puzzle zu erfinden. Diese sogenannten Nonogramme wurden in Büchern veröffentlicht. 1995 griff Nintendo die Idee auf und setzte sie im Spiel „Mario's Picross“ um, das für den Game Boy erschien. Weitere Spiele waren „Picross DS“ und „Picross e“ für den 3DS.  2010 erschien „Picross 3D“ für den Nintendo DS und die Puzzle waren erstmals dreidimensional, was das Ganze deutlich fordernder machte. Das Spiel verkaufte sich nicht nur gut, sondern kam auch bei den Kritikern großartig an. Und seit ein paar Wochen steht nun auch „Picross 3D: Round 2“ für den 3DS in den Läden.

Du siehst ein Picross-Rätsel und verstehst nur Bahnhof? Kein Problem, das Spiel startet mit einem Tutorial, das alle Schritte zur Lösung eines Rätsels erklärt, so dass auch absolute Anfänger ohne Probleme einsteigen können. In einfachen Rätseln kann man nun das soeben Erlernte umsetzen. Dann geht es ans Eingemachte, sprich an die richtigen Puzzles. Und die haben es teilweise ganz schön in sich. Hin und wieder gibt es dann noch ein paar Tipps für Fortgeschrittene.

Die Rätsel selbst laufen nach dem gewohnten Prinzip ab. Die abgebildeten Zahlen geben Hinweis auf die herauszuarbeitende Figur. Je nach Schwierigkeitsgrad schwankt die Anzahl dieser Zahlen, je weniger davon vorhanden sind, um so schwerer ist das Puzzle zu lösen. Die Bilder und Figure selbst sind in verschiedene Themenbereiche wie Handwerk oder Wissenschaft unterteilt. Für die Lösung eines Rätsels gibt es eine Medaille zur Belohnung.

Endlich gibt es wieder Nachschub für Picross-Fans, nun auch optisch in 3D. Der Spielumfang von „Picross 3D: Round 2“ ist enorm und bietet unzählige Rätsel. Grafisch kommt das Spiel selbstverständlich schlicht daher, aber optimal für diese Rätsel. Als Musik-Untermalung bietet das Spiel einen sehr schönen Lounge-Sound. Dazu gesellt sich eine nahezu perfekte Steuerung. Wer auch nur ein wenig mit dieser Art von Rätseln anfangen kann, wird von „Picross 3D: Round 2“ viele Stunden lang gefesselt sein.