Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Unter der Regie von Hansjörg Thurn entstand in diesem Jahr der deutsche TV-Krimi „Zersetzt“. Ausgestrahlt wurde der Film auf Sat 1. Die Hauptrollen spielen Tim Bergmann, Annika Kuhl, Svenja Jung, Harald Schrott, Diemar Bär und Claude Oliver Rudolph. Universum Film veröffentlicht „Zersetzt“ am 14. Dezember auf DVD.


Er ist der Beste seines Fachs und genießt internationales Ansehen: Rechtsmediziner Dr. Fred Abel ist die Schlüsselfigur zwischen zwei kniffligen Fällen. Der sadistische Arzt Dr. Harald Lenski entführt in Berlin die junge Kellnerin Jana, setzt sie unter Drogen und vergewaltigt sie mehrfach. Ein Video ihrer Vergewaltigung landet auf Abels Handy – doch dessen Handlungsspielraum ist beschränkt. Er befindet sich bei einem Einsatz in Transnistrien, einem abgespalteten Gebiet Moldawiens, wo zwei bis zur Unkenntlichkeit zersetzte Kalkleichen mit Folterspuren gefunden wurden. Dr. Abel soll die Identität der Leichen feststellen. Während für die junge Kellnerin in Berlin ein grausamer Wettkampf gegen die Zeit beginnt, gerät Abel in Transnistrien mehr und mehr ins Fadenkreuz eines politischen Komplotts und in immer größere Gefahr...

Hin und wieder beweist das deutsche Privatfernsehen, dass man durchaus auch Thriller produzieren kann, die auch im Kino eine Chance hätten. „Zersetzt“ gehört dazu. Spannend inszeniert, gut gespielt und in einigen Szenen nicht unbedingt etwas für die ganz zarten Gemüter. Da bleibt mir nur, den Film uneingeschränkt weiterzuempfehlen. Die DVD zeigt den Streifen in guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Universum Film / 93 min / FSK 16

© Universum Film