Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Basierend auf der gleichnamigen Comic-Reihe entstand im Jahr 2008 der französisch-kanadische TV-Film „XIII – Die Verschwörung“. Inszeniert wurde der Film, der als Pilot für die folgende TV-Serie diente, von Duane Clark. Die Hauptrollen spielen Stephen Dorff, Val Kilmer, Caterina Murino, Greg Bryk und Stephen McHattie. Studio Hamburg Enterprises veröffentlicht „XIII – Die Verschwörung“ am 22. März auf Blu-ray.


Während ihrer Rede zum Unabhängigkeitstag wird die erste Präsidentin der Vereinigten Staaten von einer tödlichen Kugel getroffen. Der Attentäter kann nur knapp entkommen. Drei Monate später wird im Wald ein verletzter Mann gefunden. Er kann sich an nichts mehr erinnern, nicht einmal an seinen Namen. Einziger Hinweis auf seine Identität ist die Tätowierung „XIII“ an seinem Hals. Es stellt sich bald heraus, dass er eine professionelle Kampfausbildung durchlaufen haben muss, denn er verfügt nicht nur über blitzartige Reflexe, sondern auch über einen ausgesprochenen Killerinstinkt. Handelt es sich hier um den fieberhaft gesuchten Präsidentenmörder? XIII wird in eine weit verzweigte Verschwörung hineingezogen und von Regierung und Geheimdiensten gnadenlos gejagt.

Ein Agent mit Gedächtnisschwund, das erinnert unweigerlich an die Jason Bourne Streifen. Und die Story weist durchaus einige Parallelen auf. Aber trotzdem ist „XIII – Die Verschwörung“ ein spannend inszenierter und sehr gut gespielter Thriller. Die Blu-ray zeigt den zweiteiligen Fernsehfilm in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 180 min / FSK 16