Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 2005 kam der australische Horror-Film „Wolf Creek“ in die Kinos. Der Film war nicht nur an den Kinokassen sehr erfolgreich und gewann einige Preise, sondern machte den Serienmörder Mick Taylor, gespielt von John Jarratt zur Genre-Ikone. Im Jahr 2013 folgte die Fortsetzung „Wolf Creek 2“, erneut mit John Jarratt. Eine weitere Fortsetzung gibt es nun seit 2016 in Form einer Serie, die in Australien auf dem Streaming-Dienst Stan ausgestrahlt wird. Auch hier wird der Serienmörder erneut von John Jarratt dargestellt. In weiteren Rollen der ersten Staffel sind Lucy Fry, Dustin Clare, Deborah Mailman, Maya Stange und Robert Taylor zu sehen. Polyband hat die erste Staffel von „Wolf Creek“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Bis jetzt war der Urlaub für die amerikanische Familie Thorogood im australischen Outback ein einziger Spaß. Doch der endet abrupt, als die Familie auf den ebenso zynischen wie eigenbrötlerisch wirkenden Mick Taylor (John Jarratt) trifft, der sich schon bald als psychopathischer Touristenmörder erweisen soll: Eiskalt metzelt er die Familie nieder. Einzig die 19-jährige Tochter Eve (Lucy Fry) überlebt das Massaker. Schwer traumatisiert erwacht sie im Krankenhaus und schwört dem Mörder ihrer Familie blutige Rache. Als Mick Taylor bemerkt, dass Eve nach ihm sucht, ist das der Beginn eines mörderischen Katz-und-Maus-Spiels … 


Episodenliste:


1. Billabong
2. Kutyukutyu
3. Salt Lake
4. Opalville
5. Rome
6. Wolf Creek


Nahtlos knüpft die Serie „Wolf Creek“ an die beiden gleichnamigen Spielfilme an. Mick Taylor nutzt weiterhin jede Gelegenheit, seinem blutigen Hobby nachzugehen und mögliche Zeugen müssen ebenfalls ganz schnell dran glauben. Das ist erneut von John Jarratt großartig und Furcht einflößend gespielt. Aber auch die weiteren Rollen sind gut besetzt, vor allem Lucy Fry, die Eve, das Mädchen auf dem Rachetrip, spielt, kann hier überzeugen. Man muss die beiden Filme nicht kennen, um der Story der Serie zu folgen. Und der Blutgehalt der sechsteiligen ersten Staffel ist auch höher als in den Filmen. Die beiden Blu-rays zeigen die sechs Folgen in hervorragender Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige sehenswerte Featurettes.


Blu-ray / 2 Discs / Polyband / 295 min / FSK 18