Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Zahlreiche Geschichten ranken sich um den legendären Western-Revolverhelden James Butler Hickok, genannt Wild Bill. Erstmalig wurde sein Leben 1923 verfilmt, zuletzt im vergangenen Jahr. Aus dem Jahr 1995 stammt der Film „Wild Bill“ von Walter Hill. Die Titelrolle spielt Jeff Bridges, in weiteren Rollen sind Ellen Barkin, John Hurt, Diane Lane, Keith Carradine, David Arquette, Christina Applegate und Bruce Dern zu sehen. Spirit Media hat „Wild Bill“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Im Städtchen Deadwood in South Dakota trifft Wild Bill auf seinen erbittertsten Feind. Ein geheimnisvoller Fremder kündigt an, dass er die Stadt erst verlassen will, wenn Hickok tot ist. Wild Bill findet Trost in den Armen der reizenden Calamity Jane, doch ihn plagt die Erinnerung an die einzige Frau, die er je wirklich geliebt hat. Nun aber könnte diese Sehnsucht seinen Untergang bedeuten. Als Hickok und sein Gegner ihrer letzten Konfrontation entgegengehen, ist die Bühne bereit für einen dramatischen Höhepunkt, der in der Geschichte des Films seinesgleichen sucht - und der jeden Zuschauer sich am Sessel festkrallen lässt.


Der Film beschreibt einen Abschnitt aus dem Leben von Wild Bill Hickok, bis zu seinem Tod. Der Film ist mit vielen Stars besetzt, was auch für die Nebenrollen gilt. Allerdings ist die Geschichte schon so oft erzählt worden, dass nur selten wirkliche Spannung aufkommt. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige Trailer, Filmografien und eine Bildergalerie.


Blu-ray / Spirit Media / 98 min / FSK 16