Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Der Publisher We Want You Film hat in diesem Monat eine ganze Reihe neuer Krimis und Thriller veröffentlicht. Heute wollen wir euch drei weitere davon vorstellen. Da wäre zum einen „Borderline – Tijuana Connection“ aus dem Jahr 1950, inszeniert von William A. Seiter. Die Hauptrollen spielen Claire Trevor, Raymond Burr und Fred MacMurray. Der zweite Film ist „Das zweite Leben des Doktor X“ aus dem Jahr 1939. Regie führte Vincent Sherman, die Hauptrollen spielen Humphrey Bogart, Rosemary Lane, Wayne Morris, Dennis Morgan und John Litel. Dritter im Bunde ist „Der Killer im Kopf“ aus dem Jahr 1974. Inszeniert wurde der Film von Mike Hodges, die Hauptrollen spielen George Segal, Joan Hackett, Richard Dysart, Donald Moffat und Jill Clayburgh. 
Borderline – Tijuana Connection

Zollbeamte der amerikanisch-mexikanischen Grenze suchen Informationen über Pete Ritchie, der im großen Stil Drogen in die USA schmuggelt. Die Polizistin Madeleine Haley geht undercover und erwirbt sich das Vertrauen des Drogenschmugglers. Sie weiß jedoch nicht, dass es bereits einen Undercover-Agenten in dem Schmugglerring gibt, der wiederrum nicht Madeleines Doppelidentität kennt... 

„Borderline – Tijuana Connection“ ist ein spannender Drogen-Thriller, flott inszeniert und sehr gut gespielt. Vor allem überzeugt hier Fred MacMurray, den man sonst eher in leichten Komödien gesehen hat. Aber auch die anderen Rollen sind passend besetzt. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität.


DVD / We Want You Film / 84 min / FSK 12

Das zweite Leben des Doktor X

Der Journalist Garrett bekommt bei einem Interview mit einer europäischen Filmdiva mehr, als er erwartet hätte, denn er findet die Leiche der berühmten Frau. Doch die Sensationsstory wendet sich bald gegen ihn, denn sobald die Story gedruckt werden soll, taucht die Dame höchst lebendig wieder auf. Prompt deswegen gefeuert, bleibt Garrett an der mysteriösen Sache dran. Er setzt einen Bekannten, den Arzt Dr. Rhodes, darüber in Kenntnis, der nach Informationen suchen soll, ohne zu ahnen, dass Rhodes' Kollege Flegg in die Angelegenheit verwickelt ist. Denn der führt Experimente durch, die mit der Reanimation von Toten zu tun haben - und notgedrungen auch mit Bluttransfusionen, denn er hat die Methode von einem Kollegen namens Dr. Quesne, der vorher Dr. X genannt wurde. 

Sehenswerte Fortsetzung des ebenfalls auf DVD erhältlichen „Der geheimnisvolle Doktor X“. Humphrey Bogart spielt schon alleine mit seiner einmaligen Ausstrahlung alle anderen Darsteller an die Wand. Nicht nur für Bogart-Fans ein lohnenswerter Streifen, zumal auch die Bild- und Tonqualität stimmen.

D
VD / We Want You Film / 60 min / FSK 12

Der Killer im Kopf

George Segal spielt Harry Benson, einen brillanten Wissenschaftler, der ein Hirntrauma erleidet, welches dazu führt, dass er in Aggressivitäts-Anfällen die Kontrolle über sich verliert. Nachdem er dabei einen Mann getötet hat, willigt er ein, sich für ein Experiment zur Verfügung zu stellen, welches Benson wieder zur Normalität verhelfen soll… 

Michael Crichton hat 26 Romane und 11 Drehbücher geschrieben, darunter waren nicht nur zahlreiche Bestseller, einige davon wurden auch sehr erfolgreich verfilmt, darunter „Westworld“, „Congo“ oder „Jurassic Park“. Auch das Buch „Endstation“ gehört dazu, das Vorlage für den Film „Der Killer im Kopf“ war. Der Film adaptiert die Buchvorlage sehr gut und George Segal, bekannt aus unzähligen Filmen, spielt die Hauptrolle perfekt. Eine großartige Mischung aus Science Fiction und Thriller, die ich nur weiterempfehlen kann, zumal auch die Bild- und Tonqualität sehr gut ist.


DVD / We Want You Film / 100 min / FSK 12