Nextgengamers net

Games, Movies and more
 

Der im Jahr 1980 verstorbene italienische Regisseur Mario Bava gilt heute als Kultfigur des Italo-Horrors. Schon mit seinem ersten eigenen Film „Die Stunde, wenn Dracula kommt“ landete er einen Kulthit. Sein zweiter Film war dann ein wenig kurios, „Vampire gegen Herakles“ ist eine Mischung aus Sandalen- und Gruselfilm, zwei der populärsten Genres der 60er Jahre. Bava schrieb auch das Drehbuch und führte die Kamera. In den Hauptrollen sind Reg Park, ein britischer Bodybuilder der in den 60ern als Maciste, Ursus und Herkules zu sehen war, Christopher Lee, Giorgio Ardisson, Leonora Ruffo und Marisa Belli. Koch Films veröffentlicht „Vampire gegen Herakles“ als Nummer sechs der Mario Bava Collection mit einer Blu-ray und zwei DVDs.

Zusammen mit Theseus (Giorgio Ardisson) kehrt Herakles (Reg Park) heim nach Icalia, um dort seine geliebte Deianira (Leonora Ruffo) zur Frau zu nehmen. Doch die Beiden erwartet eine böse Überraschung: Das Königreich steht unter einem mächtigen Zauber, der sich nur mithilfe eines Steins aus der Unterwelt aufheben lässt. Neben unzähligen Gefahren auf dem Weg dorthin erwartet Herakles mit dem Magier Lykus (Christopher Lee) allerdings ein Widersacher, wie er ihn noch nie zuvor bekämpfen musste.

Mit „Vampire gegen Herakles“ hat Mario Bava einen herrlichen Film abgeliefert, der heute gemeinhin als Trash gilt, aber immer noch wunderbar unterhält. Und mit Bodybuilding-Legende Reg Park und Superstar Christopher Lee konnte ja ohnehin nichts schiefgehen. Dazu punktet der Film mit den damals üblichen Pappmaché-Kulissen und ungewohnt knalligen Farben. Kurioserweise ist in den Credits der Name Rosalba Neri zu finden, die auf Grund anderer Verpflichtungen aber gar nicht mitspielte und die Rolle an ihre Schwester Monica weitergab. Der Film selbst, der sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD in sehr guter Bild- und Tonqualität daherkommt, ist ein echter Klassiker. Als Extras gibt es einen Audiokommentar von Filmhistoriker Tim Lucas, einen Bonusfilm, Trailer und ein Interview mit Darsteller Giorgio Ardisson.

Blu-ray + DVD / 3 Discs / Koch Films / 83 min / FSK 12