Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Der schwere Kreuzer „USS Indianapolis“ wurde im Juli 1945 von einem japanischen U-Boot torpediert und sank innerhalb weniger Minuten. Da keine Notrufe mehr abgesetzt werden konnten und die Mission des Schiffes geheim war, wurde es nicht so schnell vermisst und die Rettung der Überlebenden verzögerte sich immens. Auf diesen Ereignissen basierte der Film „Mission of the Shark: The Saga of the USS Indianapolis“ aus dem Jahr 1991. Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Mario van Peebles der Film „USS Indianapolis – Men of Courage“. In den Hauptrollen sind Nicolas Cage, Tom Sizemore, Thomas Jane, Matt Lanter, James Remar, Adam Scott Miller und Yutaka Takeuchi. KSM hat „USS Indianapolis – Men of Courage“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Pazifikkrieg, 1945. Das Kriegsschiff „USS Indianapolis“ unter Captain McVay (Nicolas Cage) ist auf einer gefährlichen Mission unterwegs: dem Transport der Atombombe „Little Boy“ nach Tinian. Auf dem Rückweg wird das Schiff von einem japanischen U-Boot torpediert und sinkt. Da die Mission streng geheim ist, kann kein S.O.S-Signal abgesetzt werden. Für die schiffbrüchige Crew in den schier unendlichen Weiten des Pazifiks beginnt ein fast aussichtloser Kampf ums Überleben. Die Männer sehen sich nicht nur extremen Durst und Hunger, sondern auch tödlichen Hai-Attacken ausgesetzt. Und mit jedem weiteren Tag schwindet die Hoffnung auf Rettung…


Der Untergang der USS Indianapolis war die wohl größte Tragödie der Navy-Geschichte. Und die Ereignisse um eben diese Tragödie wurden in „USS Indianapolis – Men of Courage“ ganz ordentlich in Szene gesetzt. Völlig fehlbesetzt kommt mir allerdings mal wieder Nicolas Cage vor, de völlig lustlos und lethargisch, wie so oft, spielt. Thomas Jane, der die Rolle sicher besser gespielt hätte, hat nur eine Nebenrolle mit sehr wenig Screentime. Der Untergang des Schiffes ist wiederum imposant. Alles in allem ein ordentlicher Film, bei dem aber durchaus mehr drin gewesen wäre. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Making of, den Trailer und eine Bildergalerie.


Blu-ray / KSM / 130 min / FSK 16