Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1979 startete die 13teilige deutsche Serie „Timm Thaler“ im Fernsehen und macht den Hauptdarsteller Thomas Ohrner über Nacht zum gefeierten Kinderstar. Als Antagonist fungierte Horst Frank in einer seiner fiesesten Rollen. Mit dieser Serie löste das ZDF die beliebten Weihnachts-Vierteiler ab. Im Jahr 2002 entstand eine auf dieser Serie basierende Animationsserie. Im Jahr 2015 kündigte Constantin Film an, einen Kinofilm über Timm Thaler zu drehen. Regie führte Andreas Dresen, die Hauptrollen spielen Arved Friese, Justus von Dohnanyi, Axel Prahl, Andreas Schmidt, Jule Hermann, Charly Hübner und Nadja Uhl. In Nebenrollen sind unter anderem Thomas Ohrner und Heinz-Rudolf Kunze zu sehen. Als erzähler fngiert Joachim Krol. Constantin Film hat „Timm Thaler“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Timm Thaler lebt in ärmlichen Verhältnissen, doch er lacht gern und viel. Sein Lachen ist so bezaubernd und ansteckend, dass der dämonische Baron Lefuet es um jeden Preis besitzen will. Und so macht der reichste Mann der Welt dem Jungen ein unmoralisches Angebot: Wenn Timm ihm sein Lachen verkauft, wird er in Zukunft jede Wette gewinnen. Nach anfänglichem Zögern unterschreibt Timm den Vertrag. Jetzt kann er sich scheinbar jeden Wunsch erfüllen, doch ohne sein Lachen ist er ein anderer Mensch.


Nur noch Timms Freunde Ida und Kreschimir halten zu ihm. Gemeinsam wollen sie Timm aus den Fängen des Barons befreien und durch eine List, sein markantes Lachen zurückgewinnen.


Ich bin mit der Serie „Timm Thaler“, die damals ein echter Straßenfeger war, aufgewachsen und so war ich ziemlich skeptisch, was diesen Film betrifft. Aber ich muss sagen, der Regisseur Andreas Dresen hat die Geschichte wunderbar in die aktuelle Zeit portiert und einen großartigen Familienfilm geschaffen, der auch mit fabelhaften Schauspielern bis in die kleinsten Nebenrollen aufwarten kann. Wunderbare Familienunterhaltung. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Making of, ein Musikvideo, Featurettes, Interviews, verpatzte Szenen, entfallene Szenen, eine Musikspur zum Film und den Trailer.


Blu-ray / Constantin Film / 100 min / FSK 0