Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Schon mal etwas von Crazy Pictures gehört? Nein? Dahinter verbergen sich sechs schwedische Filmemacher, die schon seit ihrer frühen Jugend kleine Filme drehen. Nun haben sie ihr bislang größtes Projekt abgeliefert, „The Unthinkable“. Zur Finanzierung haben sie unter anderem über Kickstarter zwei Millionen Dollar zusammengekratzt. Regie führte Victor Danell, die Hauptrollen spielen Christoffer Nordenrot, Lisa Henni, Jesper Barkselius, Pia Halvorsen, Magnus Sundberg und Krister Kern. Ascot Elite hat „The Unthinkable“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Sprengsätze explodieren in Stockholm, es gibt Tote! Dann häufen sich mysteriöse Vorfälle, Menschen drehen durch. Es wirkt wie ein systematischer Angriff, aber durch wen? Selbst die Armee ist ratlos. Innerhalb von Stunden versinkt das Land im Chaos. Der junge Musiker Alex ist vor Jahren vor dem jähzornigen Vater aus seinem Heimatdorf geflohen. Ausgerechnet jetzt ist er zurückgekehrt, um nach dem Klavier zu suchen, auf dem er oft zusammen mit seiner großen Liebe Anna gespielt hat. Unverhofft trifft er Anna wieder, doch es ist nicht die Zeit für romantische Erinnerungen. Es geht ums Überleben!

Der Film startet wie ein Familiendrama und lässt sich viel Zeit, die Hauptfiguren vorzustellen. Erst nach rund einer Stunde schlägt der Film eine andere Richtung ein. Und die wendungsreiche Story ist spannend bis zur letzten Minute und als Zuschauer kann man nie so ganz sicher sein, woran man überhaupt ist. Ein guter Film, der auch ein großartiger Streifen hätte sein können, wenn zumindest eine der Hauptfiguren genug Sympathie mitbringen würde, um richtig mitzufiebern. Aber man kann nun mal nicht alles haben. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige Trailer.

Blu-ray / Ascot Elite / 129 min / FSK 16