Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 2017 entstand die dreiteilige Mini-Serie „The Miniaturist“ unter der Regie von Guillem Morales. In den Hauptrollen der Mischung aus Thriller, Mystery und Drama sind Anya Taylor-Joy, Alex Hassell, Romola Garai, Hayley Squires, Paapa Essiedu und Geoffrey Streatfield zu sehen. Universum Film veröffentlicht „The Miniaturist – Die Magie der kleinen Dinge“ am achten Feburar auf DVD.


Amsterdam 1686: voller Hoffnung verlässt die 18-jährige Nella Oortman ihr ländliches Zuhause um ein neues Leben als Frau des wohlhabenden Kaufmanns Johannes Brandt zu beginnen. Aber anstatt von Johannes wird sie von seiner kaltherzigen Schwester Marin begrüßt und muss schnell erkennen, dass im Brandt-Haushalt nichts ist wie es scheint. Als sie Johannes endlich kennenlernt, überrascht er sie mit einem außergewöhnlichen Hochzeitsgeschenk: eine Puppenhaus-Nachbildung ihres neuen Zuhauses. Es soll von einer etwas geheimnisvollen Miniaturmalerin ausgestattet werden, deren winzige Nachbildungen die Geschehnisse im Haus auf unerwartete Weise widerspiegeln – wenn nicht sogar die Zukunft mit beunruhigender Genauigkeit vorhersagen. Als Nella beginnt, die Geheimnisse des Puppenhauses sowie die des Brandt-Haushalts zu enthüllen, realisiert sie die zunehmenden Gefahren, die sie alle erwarten. Hält die Miniaturmalerin ihre Schicksale in den Händen? Und wird sie der Schlüssel ihrer Erlösung oder der Architekt ihres Untergangs sein?

Es gibt immer noch Filme, oder auch Mini-Serien wie hier, die einen völlig mit ihrer Geschichte überraschen können. „The Miniaturst – Die Magie der kleinen Dinge“ kann in allen belangen überzeugen. Der Streifen ist spannend inszeniert, wobei die Erzählweise ruhig ist, und er langsam Fahrt aufnimmt, und auch wirklich gut gespielt. Kann ich nur weiterempfehlen, zumal es auch an der Bild- und Tonqualität der DVD nichts auszusetzen gibt, als Extra gibt es ein Making of.

DVD / Universum Film / 156 min / FSK 12

© Universum Film