Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im vergangenen September verstarb Burt Reynolds, weltweit bekannt und beliebt durch Filme wie „Beim Sterben ist jeder der Erste“, „Ein Ausgekochtes Schlitzohr“ oder „Auf dem Highway ist die Hölle los“. Ein Jahr vorher spielte er die Hauptrolle in „The Last Movie Star“, der quasi von seinem Leben handelt. Weitere Rollen spielen Ariel Winter, Chevy Chase, Clark Duke und Ellar Coltrane. Spirit Media hat „The Last Movie Star“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Vic Edwards (Burt Reynolds) war der größte Star Hollywoods, eine College-Football-Legende die zuerst zum Stunt-Double und schließlich zum Hauptdarsteller wurde. Inzwischen über achtzigjährig, überzeugt ihn ein alter Freund (Chevy Chase), auf einem Filmfestival in Nashville den Preis für sein Lebenswerk entgegenzunehmen. Mit der ungewöhnlichen Bekanntschaft eines rebellischen Teenagers (Ariel Winter) beginnt ein urkomisches Abenteuer und eine ergreifende Reise in Vics Vergangenheit. THE LAST MOVIE STAR erzählt eine liebenswerte und komische Geschichte über die Jugend, das Alter und die Momente dazwischen.

Dieser Film ist teilweise wie eine Biografie des Hauptdarstellers Burt Reynolds mit vielen Parallelen zu seiner tatsächlichen Karriere. Das ist flott inszeniert und nicht nur von Reynolds sehr gut gespielt. Schöner Film, den ich nicht nur den Fans des Hauptdarstellers empfehlen kann.

Blu-ray / Spirit Media / 104 min / FSK 12