Im vergangenen Jahr entstand in Norwegen der aufwändige Kriegsfilm „The Kings Choice“ unter der Regie von Erik Poppe. Der Film schildert die Situation in Norwegen unmittelbar nach dem Einmarsch deutscher Truppen im April 1940. In Deutschland hatte der Streifen auf der Berlinale im vergangenen Februar Premiere. Die Hauptrolle spielt der dänische Schauspieler Jesper Christensen, der vor allem durch die James Bond Filme „Casino Royale“, „Ein Quantum Trost“ und „Spectre“ bekannt ist. In weiteren Rollen sind Anders Baasmo Christiansen, Karl Markovics, Tuva Novotny und Erik Hivju zu sehen. Pandastorm Pictures veröffentlicht „The Kings Choice“ am 14. April auf Blu-ray und DVD.


Als Oslo angegriffen wird, flieht der Norwegische König Haakon VII (Jesper Christensen, „Casino Royale“) und wird von deutschen Fallschirmjägern verfolgt. Währenddessen versucht der deutsche Gesandte Curt Bräuer (Karl Markovics, „Grand Budapest Hotel“) verzweifelt einen Waffenstillstand zu erreichen. Der König steht nun vor einer schweren Entscheidung: Soll er vor den übermächtigen Deutschen kapitulieren oder sein Land im Krieg versinken sehen?


„The Kings Choice“ ist ein bewegender Kriegsfilm, der das Dilemma der Figuren, die vor gewaltigen Entscheidungen stehen, eindrucksvoll in Szene setzt. Auch die Schlachtszenen können voll überzeugen. Neben historisch korrekten, soweit ich das beurteilen kann, Geschichte, punktet der Film zudem mit einem großartigen Cast. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige Trailer.


Blu-ray / Pandastorm Pictures / 130 min / FSK 16