Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Obwohl er schon beinahe zehn Jahre im Film- und TV-Geschäft war, gelang dem schottischen Schauspieler Gerard Butler der weltweite Durchbruch mit dem Film „300“. Und während Butler in den letzten Jahren eher in Action-Spektakeln zu sehen war, schlägt der Film „Keepers – Die Leuchtturmwärter“ leisere Töne an. Der Film entstand im vergangenen Jahr unter der Regie von Kristoffer Nyholm. Neben Gerard Butler spielen auch Peter Mullan und Joe Alwyn mit. Universum Film veröffentlicht „Keepers – Die Leuchtturmwärter“ am 25. Januar auf Blu-ray und DVD.


Auf einer unbewohnten Insel im Norden Schottlands treten die Leuchtturmwärter Thomas, James und Donald wie gewohnt ihre sechswöchige Schicht an. Doch ihre übliche Routine wird durchbrochen, als sie auf einen verwundeten Schiffbrüchigen treffen, der eine Kiste Gold bei sich hat. Im Kampf mit den Leuchtturmwärtern kommt der Mann ums Leben. Doch woher stammt der gefundene Schatz? Als die drei Wächter in der Ferne ein Boot entdecken, das die Antwort liefern könnte, tobt unter ihnen längst ein Überlebenskampf, denn die Gier nach Gold hat Loyalität und Freundschaft bereits verdrängt …

Schon beim Bau des Leuchtturms auf der schottischen Insel Eilean Mor kam es zu mehreren tödlichen Unfällen. Im Jahr 1900 verschwanden drei Leuchtturmwärter ohne jede Spur. Der Tisch im Leuchtturm war zum Abendessen gedeckt, zwei Ölzeuge fehlten. Die drei hat man nie wieder gesehen. Die Geschichte, de hier im Film erzählt wird, wurde schon 1968 von der Band Genesis in einem Song thematisiert, 1979 folgte die Oper „The Lighthouse“. Der Film „Keepers“ beginnt sehr ruhig und steigert langsam die Spannung ins unerträgliche. Das ist ebenso großartig inszeniert wie gespielt. Unbedingt ansehen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Universum Film / 107 min / FSK 16

© Universum Film