Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Jared Cohn der Horrorfilm „The Horde – Die Jagd hat begonnen“. Und im Cast finden sich einige für Genre-Freunde bekannte Namen. Da wären Paul Logan (The Killing Machine), Bill Moseley (Haus der 1000 Leichen), Costas Mandylor (SAW 3-7) und Vernon Wells (Mad Max II – Der Vollstrecker). Pierrot Le Fou hat „The Horde – Die Jagd hat begonnen“ auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.


Eigentlich will John Crenshaw, ein ehemaliger Elite-Soldat, seine Freundin Selina und deren Studenten nur auf eine Naturfotografie-Expedition begleiten. Doch schnell entwickelt sich der Ausflug ins Grüne zum grauenvollen Horrortrip. Eine Horde von blutdürstigen Mutanten macht erbarmungslose Jagd auf die Truppe und bald ist Crenshaw ihre einzige Hoffnung den Wald lebend zu verlassen.


Der sogenannte Backwood-Slasher spielt sich fast immer nach dem gleichen Muster ab, eine Gruppe mehr oder weniger attraktiver junger Menschen streift durch die Wälder und trifft auf degenerierte Hinterwäldler, die die Gruppe dezimieren und auch nicht davor zurückschrecken, den einen oder anderen von ihnen zur Brotzeit zu servieren. Doch bei „The Horde – Die Jagd hat begonnen“ hat die Bande die Rechnung ohne den Wirt in Form des von Paul Logan gespielten ehemaligen Elite-Soldaten gemacht. Und der mischt die Rednecks ordentlich auf. Der Film braucht rund eine halbe Stunde, um richtig in Fahrt zu kommen, dann bietet er Genre-Freunden aber sehr gute Unterhaltung mit jeder Menge Kunstblut. Die DVD zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Video über die Kameraarbeit, Behind the Scenes und den Trailer.


DVD / Pierrot Le Fou / 88 min / FSK 18