Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Noch immer ist das Genre der Haunted House Filme äußerst beliebt. Thema ist immer wieder ein Haus, in dem es spukt, in dem paranormale Dinge geschehen.  Im Jahr 2016 entstand der Genre-Vertreter „The Evil Ones“ unter der Regie von Alexander Babaev. Die Hauptrollen spielen Margaret Judson, Devin Goodsell, Michael Johnston, Mark Furze, Bobby T und Victoria Clare. Tiberius Film hat „The Evil Ones“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Emily hat ein kleines altes Haus im idyllischen Hinterland gekauft und will es mit ihrem Mann Jesse und ihren Freunden auf Vordermann bringen. Bald entdecken sie dort einige okkulte Inschriften und ahnen, dass mit dem Haus irgendetwas nicht zu stimmen scheint. Noch wissen sie nicht, dass es von einem schrecklichen Geheimnis im Bann gehalten wird. Als sie einige Tafel mit fremdartigen Symbolen achtlos aus dem Haus entfernen, ist die dunkle Macht entfesselt. Ungehindert ergreifen Dämonen Besitz über die Freunde und ein aussichtsloser Kampf beginnt. Kann es noch einen Weg geben, dieser Hölle zu entkommen?


Der Regisseur Alexander Babaev hat mit „The Evil Ones“ ein beeindruckendes Spielfilmdebüt abgeliefert. Die Geschichte kommt als eine Art Hommage an den Streifen „Tanz der Teufel“ von Sam Raimi daher und zieht den Zuschauer von den ersten Minuten an in seinen Bann. Dabei ist das wohl eher geringe Budget kaum sichtbar und auch die Darsteller machen einen guten Job. Der Film jagt einem den ein oder anderen kalten Schauer über den Rücken und auch einige blutige Einstellungen sind zu sehen. Ein Streifen, den ich dem geneigten Genre-Freund nur ans Herz legen kann, es lohnt sich. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es leider nur den Trailer.

Blu-ray / Tiberius Film / 80 min / FSK 18