Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Padraig Reynolds der Horrorfilm „The Devil's Dolls“. Die Hauptrollen spielen Christopher Wiehl, Kym Jackson, Samantha Smith, Tina Lifford und Kennedy Brice. I-ON New Media hat „The Devil's Dolls“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Eine friedliche Kleinstadt wird von einer Reihe willkürlicher, blutiger Morde erschüttert und das obwohl der brutale Serienkiller Bale bereits gefasst wurde. Detective Williams, der die Fälle untersucht, findet Unglaubliches heraus: Die Morde stehen alle im Zusammenhang mit Sorgenpüppchen aus Guatemala, die einst dem Serienmörder Bale gehörten. Als eine der Puppen in die Hände von Detective Williams Tochter gerät, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um den tödlichen Fluch zu brechen.


„The Devil's Dolls“, der Originaltitel „Worry Dolls“ ist da deutlich passender, startet furios, In einer Szene wird einem Polizisten der Schädel durchbohrt, was eine ähnliche Szene in dem Klassiker „Ein Zombie hing am Glockenseil“ harmlos wirken lässt. Und so sind die Erwartungen geweckt, die aber im Verlauf des Films nicht mehr erfüllt werden. Zwar gibt es noch eine Menge Kunstblut, die vergossen wird, allerdings bei weitem nicht mehr so eindrucksvoll. Leider ist auch die Story nur leidlich spannend und die Handlungen der Protagonisten sind einfach nicht nachzuvollziehen. Vor allem wenn Detective Williams immer zu spät kommt. Schade, hier wäre sicher mehr drin gewesen. Immerhin stimmen Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / I-ON New Media / 85 min / FSK 18