Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 2016 entstand der britische SF-Thriller „The Call Up“ unter der Regie von Charles Barker. Der Film dreht sich um den Beta-Test eines neuen Computerspiels, der allerdings ganz anders verläuft, als es sich die Tester vorstellen. Die Hauptrollen spielen Max Deacon, Christopher Obi, Morfydd Clark, Paker Sawyers und Mac Pietowski. Studio Hamburg Enterprises hat „The Call Up“ auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.


Eine Gruppe von acht erfolgreichen Gamern wird zu einem Betatest eingeladen, bei dem sie eine brandneue und hochmoderne Virtual-Reality-Simulation ausprobieren soll. Ziel dabei ist es, computergesteuerte Terroristen zu bekämpfen. Dem Gewinner winken satte 100.000 Dollar. Um in die Simulation einsteigen zu können, müssen die Teilnehmer speziell ausgestattete Kampfanzüge anlegen und sich vom Computer abscannen lassen. Daraufhin verwandelt sich das moderne Bürogebäude vor den Augen der Gamer in ein hyperrealistisches Kriegsszenario.


Doch als die Gruppe bemerkt, dass ihre Anzüge reales Feedback geben und Verletzungen im Spiel auch tatsächlich erfolgen, wird aus Spaß plötzlich blutiger Ernst. Die Anzüge können nicht mehr ausgezogen werden und halten die Spieler in der virtuellen Realität gefangen. Die Grenze zur Wirklichkeit verschwimmt immer mehr. Ein echter Kampf um Leben und Tod beginnt. Wer ignoriert alle moralischen Grundsätze und kann dieses Spiel überleben?


Vor zwei Jahren war das Thema Virtual Reality noch hochaktuell, doch die Prognosen von damals, dass es die Zukunft der Videospiele ist, haben sich nicht bestätigt. Im Bereich der Spiele ist VR nicht über ein Nischendasein hinausgekommen. Das ändert aber nichts daran, dass „The Call Up“ ein spannender Thriller mit ungewöhnlicher Story ist, der nur zu Beginn ein wenig an „Gamer“ erinnert. Nicht nur für Gamer sehenswert. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 16