Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Harald Zwart das norwegische Kriegsdrama „The 12th Man – Kampf ums Überleben“. Die Hauptrollen spielen Thomas Gullestad, Jonathan Rhys Meyers, Marie Blokhus, Mads Sjogard Pettersen und Vegar Hoel. Der Film basiert auf dem Buch „We Die Alone“ aus dem Jahr 1955, das die wahre Geschichte einer Gruppe von norwegischen Widerstandskämpfern während des zweiten Weltkriegs erzählt. Bei dem Versuch, Waffen und Sprengstoff ins Land zu bringen, werden alle, bis auf einen, gefasst. Das Buch wurde bereits 1957 unter dem Titel „Soweit die Kräfte tragen“ von Arne Skouen verfilmt. Constantin Film hat „The 12th Man“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Troms, Norwegen 1943. Jan Baalsrud (Thomas Gullestad) ist einer von insgesamt zwölf Saboteuren, die von den Deutschen auf See überrascht und angegriffen werden. Elf von ihnen werden gefasst, verhört und gefoltert. Nur Baalsrud kann entkommen: Schwerverletzt, klatschnass und mit nur 100 Metern Vorsprung flüchtet er in den gnadenlosen Winter Nordnorwegens.


Die Gestapo, unter Führung des brutalen Kommandanten Kurt Stage (Jonathan Rhys Meyers), ist ihm immer dicht auf den Fersen. Ohne die Hilfe und den Mut all jener Landsleute, denen Baalsrud auf seiner Flucht begegnet, ist sein Schicksal besiegelt... 


„The 12th Man“ ist ein hochspannendes und glänzend gespieltes Kriegsdrama. Sicher, es geht zwar „nur“ um ein Einzelschicksal, das jedoch dem norwegischen Volk wieder neue Hoffnung gab. Die zweimonatige Flucht von Jan Ballsrud ist auch heute noch überall im Land bekannt und dieser Film ist eine wunderbare Erinnerung an den im Jahr 1988 verstorbenen Mann. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, was vor allem bei den Aufnahmen in den Bergen zur Geltung kommt. Als Extra gibt es einen Blick hinter die Kulissen und den Trailer.

Blu-ray / Constantin Film / 136 min / FSK 12