Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Aus dem Jahr 2003 stammt die von den Madhouse Studios produzierte Anime-Serie „Texhnolyze“. Inszeniert wurde die Serie von Hiroshi Hamasaki. In Deutschland war die Serie auf dem Sender Vox zu sehen, allerdings nicht vollständig. Zu den Sprechern der deutschen Synchronisation gehören Gerrit Schmidt-Foß, Marie-Luise Schramm, Claudia Urbschat-Mingues und Stefan Gossler. Nipponart hat die komplette Serie auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Die Welt am Rande der Apokalypse: Im unterirdischen Großstadtghetto Lukuss ist nicht Geld das bedeutendste Gut, sondern die Texhnolyze-Technologie, die den Austausch von menschlichen Körperteilen gegen bionische ermöglicht und somit in der Lage ist, Leben zu verlängern. Texhnolyze ist somit gleichermaßen Statussymbol, als auch Luxusgut. Als sich der junge Boxer Ichiro mit den falschen Leuten einlässt und aus Rache eines Armes und Beines beraubt wird, schleppt er sich schwer verletzt durch die dunklen Slums und wird dabei von der Wissenschaftlerin Eriko Kamata aufgelesen. Die ist gerade mit der Entwicklung eines neuen Texhnolyze-Prototypen beschäftigt und so versieht sie ihn ungefragt mit einer Arm- und Bein-Prothese der neuesten Texhnolyze-Generation und rettet so sein Leben. Dies stellt Ichiro allerdings vor allerlei Probleme…

Episodenliste:

1. Fremder
2. Verwirkung
3. Texhnophilie
4. Synapse
5. Bummeln
6. Wiederholung
7. Anschlag
8. Schmelztiegel
9. Windung
10. Beschluss
11. Landstreicher
12. Vorkenntnis
13. Aussicht
14. Verwerfung
15. Gestalten
16. Beanspruchung
17. Abhängigkeit
18. Thron
19. Himmelwärts
20. Hades
21. Enzephalopathie
22. Mythos

Hier treffen Drama, Science Fiction und Cyberpunk in einer grandiosen Mischung aufeinander, die in einem manchmal gar spartanischen Zeichenstil daherkommt, der passender nicht sein könnte. Als Zuschauer braucht man allerdings eine Weile, um einen Eintieg in die durchaus komplexe Handlung zu finden, aber dann funkt es richtig und man würde die Serie am liebsten in einem Rutsch zu Ende schauen. Toll inszeniert, meisterhaft gezeichnet und mit einem überwältigenden Score ausgestattet, gehört „Texhnolyze“ zu meinen Genre-Highlights in diesem Jahr.

Blu-ray / 3 Discs / Nipponart / 530 min / FSK 16


© RONDO ROBE TEHNOLYZE COMMITTEE. All rights reserved.