Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Die australische Schauspielerin Margot Robbie wurde in ihrer Heimat zunächst durch die Seifenoper „Nachbarn“ bekannt. Später war sie in kleineren Rollen auch in Filmen wie „The Wolf of Wall Street“ oder „The Big Short“ zu sehen. Weltweit bekannt wurde sie letztlich durch ihre Rolle als Harley Quinn im Film „Suicide Squad“. Für die Titelrolle in „Tonya“ wurde sie unter anderem für den Oscar nominiert. In diesem Jahr spielte sie unter der Regie von Vaughn Stein die Hauptrolle im Thriller „Terminal“. In weiteren Rollen sind Simon Pegg, Mike Myers, Dexter Fletcher und Max Irons zu sehen. Universum Film veröffentlicht „Terminal“ am 16. November auf Blu-ray und DVD.


Als die Auftragskiller Vince und Alfred eines Nachts in einem Bahnhofs-Diner auf Annie treffen, verdreht die Kellnerin Alfred sofort den Kopf. Die beiden können schließlich nicht ahnen, dass die Frau mit dem auffällig Make-Up mehr mit ihrem Job zu tun hat, als sie ahnen.

In einer anderen Nacht bedient Annie den todkranken Englischlehrer Bill, der sich vielleicht umbringen will, was wiederum Annie so faszinierend findet, dass sie ihm allerlei Vorschläge für mögliche Selbstmordmethoden unterbreitet. Immer in ihrer Nähe ist dabei der der schmierige Hausmeister Clinton, der das abgründige Treiben scheinbar vollkommen unbeteiligt aus der Ferne beobachtet…

„Terminal“ ist ein sehenswertes Katz-und-Maus-Spiel mit einer herausragenden Margot Robbie, die in jeder Szene ihre männlichen Kollegen locker an die Wand spielt. Die Story wird immer düsterer und Annie, gespielt von Robbie, wird immer deutlicher zum eiskalten Racheengel mit durchaus sadistischer Ader. Aber auch tiefschwarzer Humor fehlt hier nicht. Kann ich nur weiterempfehlen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es Featurettes.

Blu-ray / Universum Film / 96 min / FSK 16