Von 1995 bis 2013 lief die Krimi-Reihe „Stubbe – Von Fall zu Fall“ im Fernsehen. Wolfgang Stumph spielte den Kriminalhauptkommissar Wilfried Stubbe, der von Dresden nach Hamburg zieht und dort in verschiedenen Fällen ermittelt. In weiteren Rollen sind Lutz Mackensy, Stephanie Stumph, Margret Homeyer und Wanja Mues zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat nun eine weitere DVD-Box veröffentlicht, die die Episoden 41 bis 50 von „Stubbe – Von Fall zu Fall“ enthält.

Kriminalhauptkommissar Wilfried Stubbe und sein Kollege Bernd Zimmermann ermitteln für das Hamburger Morddezernat. Dabei verfolgen die beiden sehr unterschiedliche Ansätze: Während sich Zimmermann ausschließlich auf Fakten verlässt, vertraut der ursprünglich aus Sachsen stammende Stubbe seiner Intuition, die ihn schon oftmals auf die richtige Spur gebracht hat. Gerade diese gegensätzliche Vorgehensweise bringen beide Seiten eines Falls ans Licht – die logischen Schlussfolgerungen auf Basis der Indizien, aber auch die dahinterstehenden, menschlichen Motive. Die Ermittlungen und Schicksale sind nicht nur eine große zeitliche Belastung, sondern auch emotional eine Herausforderung und gehen an den Kommissaren nicht spurlos vorüber. Stubbes Tochter Christiane arbeitet unterdessen hoch motiviert bei einer Hamburger Zeitung, muss jedoch bald das Übel der „Generation Praktikum“ am eigenen Leibe erfahren. Ihr Arbeitgeber ist im Rahmen des Zeitungssterbens gezwungen, Entlassungen vorzunehmen, so dass ihre Karriere als Journalistin am Ende scheint, bevor sie richtig begonnen hat…

Episodenliste:

41. Der Stolz der Familie
42. Querschläger
43. Begleiterinnen
44. In dieser Nacht
45. Alte Freunde
46. Gefährliches Spiel
47. Blutsbrüder
48. Tödliche Bescherung
49. Der König ist tot
50. Mordfall Maria

Mit weit über 6 Millionen Zuschauern pro Folge, war „Stubbe – Von Fall zu Fall“ seinerzeit eine der erfolgreichsten Krimi-Serien, Stumph wurde unter anderem mit dem Bayerischen Fernsehpreis für seine Rolle ausgezeichnet. Die DVD-Box zeigt den krönenden Abschluss einer Serie, die durch die Bank mit spannenden Fällen punkten konnte. Die Charaktere waren gelungen und man hätre sich als Zuschauer durchaus mehr Folgen gewünscht. Die fünf DVDs zeigen die Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 5 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 881 min / FSK 12