Die Krimi-Serie „Stubbe – Von Fall zu Fall“ lief von 1995 bis 2013 und brachte es auf fünfzig Episoden. Die Serie dreht sich um den Kriminalhauptkommissar Wilfried Stubbe, gespielt von Wolfgang Stumph, der von Dresden nach Hamburg zieht und dort ermittelt. In weiteren Rollen sind Lutz Mackensy, Stephanie Stumph, Margret Homeyer und Wanja Mues zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat nun die Folgen 31 bis 40, die von 2007 bis 2011 ausgestrahlt wurden, auf DVD veröffentlicht.

Die Hamburger Kriminalkommissare Wilfried Stubbe (Wolfgang Stumph) und sein Kollege Bernd Zimmermann (Lutz Mackensy) sind Spezialisten für die Mordermittlungen in der Hansestadt. Ihre gegensätzlichen Charakterzüge sorgen nicht selten für Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden, für die Suche nach dem Täter sind jedoch sowohl Stubbes Intuition als auch Zimmermanns Faktenversessenheit unabdingbar. Auch Stubbes Privatleben bleibt weiterhin bewegt. Seine Tochter Christiane (Stephanie Stumph) und Tante Charlotte (Margret Homeyer) können es kaum abwarten, Stubbes neue Freundin Claudia (Joana Schümer) endlich kennen zu lernen. Doch während Kommissar Stubbe sorgfältig nach einer passenden Gelegenheit sucht, wird er mit einem Mordfall konfrontiert, der sein soziales Mitgefühl auf eine harte Probe stellt.

Episodenübersicht:

31. Schmutzige Geschäfte
32. Bittere Wahrheiten
33. Dritte Liebe
34. Auf dünnem Eis
35. Im toten Winkel
36. Sonnenwende
37. In den Nebel
38. Gegen den Strom
39. Verräter
40. Kassensturz

Stubbe, gespielt von Wolfgang Stumph, den man wohl auf ewig mit einem Trabbi in Verbindung bringt, ist schon so etwas wie eine Kultfigur. Ein Dresdner in Hamburg, das sorgt schon fast zwangsläufig für den ein oder anderen Konflikt mit den Kollegen. Und das ist wunderbar dargestellt von tollen Schauspielern. Die Fälle, die Stubbe und Co zu lösen haben, sind spannend und unterhaltsam, was will man mehr von einer Krimi-Serie?

DVD / 5 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 900 min / FSK 12