Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Der amerikanische Schauspieler Danny Trejo verbrachte einen Großteil seiner Jugend hinter Gittern. Dort entwickelte er sich zu einem talentierten Amateurboxer, durch lange Haftstrafen verbaute er sich allerdings eine Profikarriere. Aus einer Statistenrolle in „Express in die Hölle“ wurde mehr, er arbeitete auch als Boxtrainer für Hauptdarsteller Eric Roberts. Trejo krempelte sein Leben um und kümmerte sich fortan um seine Filmkarriere. Bis heute war er in mehr als 300 Produktionen zu sehen. Und auch in kleinen Rollen zeigte er eine unglaubliche Präsenz. So war er in Streifen wie „Desperado“, „Heat“, „From Dusk till Dawn“, „Con Air“, „Spy Kids“ oder „Halloween“ zu sehen. Eine erste Hauptrolle spielte er in „Machete“. Im Jahr 2012 spielte er die Hauptrolle in „Strike One“ unter der Regie von David Llauger-Meiselman. In weiteren Rollen sind Reginald VelJohnson, French Stewart, James Russo und Nikki Hunter zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat „Strike One“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Juan Darcia ist ein Junge an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Er lebt mit seiner alleinerziehenden Mutter in einem von knallharten Gangs kontrollierten Viertel. Sein Onkel, ein ehemaliges Gang-Mitglied, der aus dem Knast entlassen wurde, ist für ihn der Bezugspunkt, sich in dieser rauen Welt zurechtzufinden. Doch er muss nicht nur mit den Problemen eines typischen Jugendlichen und seinen ständigen Gedanken an Mädchen kämpfen, sondern auch mit den Gesetzesvertretern, die kein bisschen Toleranz für seine Gang-Verbindungen zeigen.


Danny Trejo wurde die Rolle quasi auf den Leib geschrieben, kümmerte er sich doch im wirklichen Leben nach seinen diversen Gefängnisaufenthalten um gestrauchelte Jugendliche. „Strike One“ ist ein unter die Haut gehendes gut gespieltes Drama. Und Trejo beweist, dass er nicht nur Horror, Action und Comedy kann, sondern auch ernste Rollen glaubhaft rüberbringen kann. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 95 min / FSK 16