Am Anfang stand das Buch „Im Fadenkreuz der Angst“ von Stephen Hunter. Im Jahr 2007 wurde das Buch von Antoine Fuqua unter dem Titel „Shooter“ mit Mark Wahlberg verfilmt. Daraus entstand im vergangenen Jahr die erste Staffel der gleichnamigen Fernsehserie, bei der Fuqua und Wahlberg als Produzenten beteiligt sind. In den Hauptrollen sind Ryan Phillippe, Shantel VanSanten, Cynthia Addai-Robinson, Eddie McClintock, Omar Epps, David Marciano und Tom Sizemore zu sehen. Paramount Home Media veröffentlicht die erste Staffel von „Shooter“ am 15. Juni auf DVD.


Kriegsveteran und Meister-Scharfschütze Bob Lee Swagger (Ryan Phillippe) wird von seinem ehemaligen Vorgesetzten Isaac Johnson (Omar Epps) reaktiviert, um ein geplantes Attentat auf den US-Präsidenten zu vereiteln. Doch der Einsatz geht katastrophal nach hinten los - und Swagger wird plötzlich selbst zum Gejagten. Ihm bleibt nur eine Option, seinen Namen rein zu waschen: die Jagd auf den wahren Killer.


Episodenliste:


1. Anschlag
2. Ausbruch
3. Geist
4. Planänderung
5. Miliz
6. Todeszone
7. Sperrfeuer
8. Konfrontation
9. Befreiungsschlag
10. Showdown


Wie auch schon der Kinofilm vor knapp zehn Jahren überzeugt auch die Serie mit der gleichen, aber immer noch äußerst spannenden Story. Und heute kommt einem die Story auch noch realistischer und glaubwürdiger vor, als damals. Die Episoden sind perfekt inszeniert, es gibt nicht eine langweilige Stelle, die Darsteller machen einen tollen Job, vor allem Ryan Phillippe kann hier überzeugen und es gibt jede Menge Action. Was will man mehr? Tolle Serie, die ich nur empfehlen kann. Die vier DVDs zeigen die zehn Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.


DVD / 4 Discs / Paramount Home Media / 398 min / FSK 16