Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Seit dem ersten Godzilla-Film, der 1954 in die Kinos kam, wurde zahlreiche Fortsetzungen und Neuinterpretationen der Geschichte produziert. Mit „Shin Godzilla“ kam im vergangenen Jahr der mittlerweile 31. Film der Serie, wenn man die beiden US-Filme mitzählt, in die Lichtspielhäuser. Der Streifen brach in Japan Rekorde an den Kinokassen und ist der erfolgreichste Film der Serie aus Asien. Regie führten Hideaki Anno und Shinji Higuchi. Die Hauptrollen spielen Hiroki Hasegawa, Yutaka Takenouchi und Satomi Ishihara. Splendid Film hat „Shin Godzilla“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


In der Bucht von Tokio kommt es zu unerklärlichen Ereignissen: Eine Yacht treibt auf dem Wasser, der Besitzer ist spurlos verschwunden. Zur gleichen Zeit scheint unweit davon wie aus dem Nichts ein Vulkan auf dem Meeresgrund auszubrechen. Doch schnell wird klar, dass die Geschehnisse von einem lebenden Organismus ausgegangen sein müssen. Erste Videos der unbekannten Kreatur tauchen auf: Es ist riesig und bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit auf die Stadt zu.


Die Behörden müssen schnell handeln, um die Bevölkerung vor einer Katastrophe zu schützen. Aber in keinem Notfallplan der Welt ist geregelt, wie man mit einem unbekannten, gigantischen Monster umgeht. Einem Mitglied der Regierung werden bislang unveröffentlichte Aufsätze eines Forschers zugespielt, die das Geschöpf zu erklären versuchen – und ihm einen Namen geben: Godzilla!


Mit Hilfe der Experten setzt die Regierung alles daran, es zu besiegen, doch der Zerstörungswahn von Godzilla wird immer größer.


„Shin Godzilla“ ist eine sehr gelungene Neuinterpretation der Geschichte um Godzilla und die Idee, dass sich das Monster im Verlaufe der Story an die Umgebung anpasst, ist sehenswert umgesetzt. Vorbei sind die nostalgischen Zeiten, als Plastikmodelle in Serie zerstört wurden, hier kommt sehr gute CGI zum Einsatz, wenn die Wolkenkratzer von Tokio dem Erdboden gleichgemacht werden. Ich bin schon sehr auf die angekündigte Fortsetzung gespannt. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es mehr als achtzi Minuten „Behind the Scenes“-Material.


Blu-ray / Splendid Film /  120 min / FSK 12