Sexkomödien hatten ihre große Zeit in den spätern 60er und frühen 70er Jahren, später kamen dann Serien wie „Eis am Stiel“ oder „Porky's“, die die Zuschauer in die Kinos lockten. Auch heute tauchen immer wieder Genre-Vertreter auf, die jedoch nicht an den großen Erfolg der Filme von damals anknüpfen können. Aus dem Jahr 2013 stammt der Streifen „Sex Couch“, der von Leslie Greif inszeniert wurde. Die Hauptrollen spielen Tammin Sursok, Jesse Bradford, Wendi McLendon-Covey und Michael McKean. Universum Film veröffentlicht „Sex Couch“ am 26. August 2016 auf Blu-ray und DVD.

Kate und Ben sind noch nicht einmal verlobt, aber schon macht sich Langeweile in ihrem Schlafzimmer breit. Ihre Freunde Vince und Cameron, seit einigen Jahren verheiratet, kennen da ein Mittel: die offene Beziehung unter Beachtung der 10 Regeln fürs Fremdgehen. Doch das mit nachlassender Spannung kämpfende Paar ist sich noch nicht sicher, was sein Sexleben beflügeln soll. Als sich Cameron in Kates Ferienhaus einen sehr jungen Liebhaber gönnen will, prallen die Vorstellungen aller Beteiligten aufeinander. Denn nacheinander treffen überraschend ihr Mann, ihre Freundin und Ben ein – und jeder in anderer Begleitung. Das schicke Strandhaus wird so zum Schauplatz von Heimlichkeiten, Verwirrungen und (S)Experimenten.

Ich bin ja grundsätzlich für jedes Genre offen und bin auch beim größten Trash nicht geneigt, den Film vorzeitig zu beenden, aber hier hat es wirklich überwindung gekostet, bis zum Ende durchzuhalten. Der Streifen ist nicht witzig und das ist für eine Komödie leider ein KO-Kriterium. Immerhin stimmen Bild- und Tonqualität der Blu-ray, als Extras gibt es ein paar Trailer.

Blu-ray / Universum Film / 95 min / FSK 16


© Universum Film