Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Als Manga erschien die Reihe „Scum's Wish“ von Square Enix von 2012 bis 2017. Anschließend folgte die Ausstrahlung der von Masaomi Ando inszenierten Anime-Serie. Zwölf Episoden umfasst die Serie. Entstanden ist sie im Studio Lerche, gezeigt wurde sie beim Streaming-Dienst Amazon Prime. Nipponart hat Volume eins von „Scum's Wish“, das die ersten vier Episoden enthält, auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Nach Außen sind die Elftklässlerin Hanabi und ihr Freund Mugi scheinbar ein perfektes Paar. Doch das Glück trügt, denn eigentlich verzehrt sich Hanabi heimlich nach ihrem Klassenlehrer Narumi Kanai, während Mugi seine Musiklehrerin Frau Minagawa begehrt. Wer denkt, das seien die einzigen Schwierigkeiten, die das Liebesleben der beiden aufwirft, der täuscht sich, denn noch weitere Figuren treiben das komplizierte Beziehungskarussell an.

Episodenliste:

1. Make a Wish
2. I'm here for the Warmth
3. Show me Love (Not a Dream)
4. Bad Apple

„Scum's Wish“ ist ein Coming-of-Age Drama, das eine ebenso bewegende wie erotische Geschichte erzählt. Das ist unterhaltsam inszeniert und wahnsinnig gut gezeichnet. Die vier Folgen schaut man in einem Rutsch und freut sich auf die folgenden zwei Volumes mit den restlichen Episoden. Die Blu-ray zeigt die vier Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Booklet und Sticker.

Blu-ray / Nipponart / 100 min / FSK 16

©mengo yokoyari/SQUARE ENIX,Scum’s wish Committee