Im Jahr 1989, noch vor dem Fall der Berliner Mauer, entstand der Fernsehfilm „Schulz und Schulz“ um ein durch die Mauer getrenntes Zwillingspaar. Nach dem Sturz der Mauer und der darauf folgenden Wiedervereinigung, wurden vier weitere Folgen gedreht, die auf die aktuelle Lage Bezug nahmen. In einer Doppelrolle ist Götz George zu sehen, auch Marlen Diekhoff, Werner Schwuchow, Martina Gedeck und Klaus J. Behrendt spielen mit. Studio Hamburg Enterprises hat die komplette Serie auf DVD veröffentlicht.

Ostdeutschland vor der Wende:
Wolfgang Schulz schaut Westfernsehen und entdeckt im "Aktuellen Sportstudio" seinen verschollenen Zwillingsbruder Walter. Der Kontakt ist schnell hergestellt, und die beiden beschließen, für ein paar Tage die Rollen zu tauschen. Da beide in der Werbebranche tätig sind, glauben sie an einen vorübergehenden, einfachen Spaß. Doch der Alltag sieht anders aus. Wenig später fällt die Mauer, und die Brüder gründen eine gemeinsame Firma. Jetzt zeigen sich die unterschiedlichen Mentalitäten erst richtig, und "Schulz & Schulz" müssen erkennen, dass es auch in der allgemeinen Aufbruchstimmung nicht so einfach ist, ein Unternehmen zusammen zu leiten. Es dauert nicht lange, und die beiden geraten in die Verlustzone.

Disc 1:
01 Schulz & Schulz
Es war Krieg, und die Zwillingsbrüder Walter & Wolfgang Schulz verloren sich aus den Augen. Seitdem lebt Walter "drüben", in Stralsund, Wolfgang in Hamburg. Beide arbeiten in der Werbebranche. Aber sie wissen es nicht. Durchs Fernsehen finden sie sich wieder. Ihre Wiedersehensfeier endet mit der Schnapsidee, die Rollen zu tauschen - nur einmal für einen Tag. Es wird mehr als ein Spaß...

Disc 2:
02 Aller Anfang ist schwer
Die Zwillinge Wolfgang und Walter reagierten sehr unterschiedlich auf die Maueröffnung am 09. November 1989. Walter möchte eine eigene Firma gründen. Sein Bruder Wolfgang übernimmt - gegen den Willen von Walter - die Organisation und bemüht sich um einen Kredit. Walter gerät dadurch in Schwierigkeiten, da der missgünstige "Genosse Günther" ihm Stasi-Machenschaften anhängen will...

03 Wechselspiele
Längst ist die Mauer gefallen, aber in den Köpfen der Brüder Wolfgang und Walter existiert sie immer noch So macht sich Walter um die gemeinsame Firma Sorgen. Abschreibungskünstler Wolfgang bleibt dagegen locker. Endlich heiratet er Britta, die Mutter seiner Zwillinge. Einig sind sich die Brüder nur einmal: Wendehals Günther, der mit einer Stasi-Seilschaft Geschäfte macht, wird aufs Kreuz gelegt...

Disc 3:
04 Neue Welten - alte Lasten
Was kümmern Wolfgang die Gefühle der "Ossis"? Der Hamburger Werbeboss will die DDR-Vergangenheit vermarkten! Und sein Zwillingsbruder in Stralsund muss unbedingt Politiker werden. Doch Walter träumt lieber von der Ostsee, von einem Familienurlaub samt der Verwandtschaft aus Hamburg. Einig sind sich die Brüder nur beim Rätseln über den ehemaligen Stasi-Mann Günther: Wieso ist der wieder oben auf?

05 Fünf vor zwölf
Im vierten Jahr der deutschen Wiedervereinigung sind die ungleichen Zwillingsbrüder aus Ost und West wirklich nicht vom Glück verfolgt: Walter macht mit der Messefirma "Schulz & Schulz" Pleite. Bruder Wolfgang will seine Hamburger Luxuswohnung verkaufen, doch die Behörde weiß es zu verhindern. Mit seinem letzten Geld steigt er in die Bahnhofskneipe seines Freundes Erwin ein. Er bereut es schnell: Neonazis zertrümmern die gesamte Einrichtung.

Tolle Mini-Serie mit einem herausragenden Götz George. „Schulz & Schulz“ fängt die Stimmung im Jahre der Wiedervereinigung und den folgenden Jahren prima ein und weckt viele Erinnerungen. Bislang war die Serie an mir vorbeigegangen, aber jetzt konnte ich es endlich nachholen und es hat sich gelohnt. Die drei DVDs zeigen die fünf Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es einen Bericht über die Dreharbeiten.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 455 min / FSK 12