Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Aus der Feder von Jin Kobayashi stammt der Manga „School Rumble“, der sich um Romanzen und Liebeskummer von japanischen Schülerinnen und Schüler dreht, allen voran Tenma Tsukamoto. Veröffentlicht wurde der Manga im Weekly Shonen Magazin von 2002 bis 2008, 22 Ausgaben sind erschienen. Dazu produzierte das Studio Comet eine 26-teilige Anime-Serie, sie von 2004 bis 2005 ausgestrahlt wurde. In Deutschland war sie ab 2007 auf Animax zu sehen. Nipponart hat Volume eins der Serie mit den ersten dreizehn Episoden auf DVD veröffentlicht.


Die 16-jährige Tenma ist über beide Ohren in ihren Schwarm Ohji verliebt. Um seine Aufmerksamkeit zu erregen, lässt sich die Schülerin allerhand einfallen - von einer dicken Liebesbrief-Rolle bis hin zur rasanten Verfolgungsjagd auf dem Fahrrad. Doch Ohji will partout nichts von ihr wissen. Klassenrowdy Kenji hingegen hat eindeutig Interesse an dem jungen Mädchen, welches wiederum von ihm nichts wissen will. Quirlige Dialoge und jede Menge Spaß sind vorprogammiert.


Episodenliste:


1. Neues Schuljahr Olé / Liebesbrief o weh! / Fahrrad, ach ne!
2. Blank beim Test! / Toiletten-Stress! / Panik beim Gesundheitscheck!
3. Viel Wind um Porträts! / Mit Pfeil und Bogen! / Pyjama-Party-Fun!
4. Schweinchen machen „grunz“! / Kätzchen „miau“ / Was macht ein Kappa? Weiß keine Sau!
5. Brennende Liebe! / Dampfender Tee! / Heißer Softball!
6. Nach Schulschluss: Survival / Bei der Liebeserklärung: Arrival! / Nach Unfall: Hospital!
7. Reinigung im Pool! / Rowdy im Pool! / Rumble im Pool!
8. Das erste Mal: Einkaufen! / Das erste Mal: Lunchpaket! / Nicht das erste Mal: Liebesbrief!
9. Manga / Mädchen / Kappa!
10. Götter! / Tiere! / Tenma!
11. Nara! / Karasuma! / Harima!
12. Hilfe, das Meer! / Hilfe, ein Mann! / Hilfe, Hilfe!
13. Mission1=“Unerklärbar“! / Mission2=“Unschlafbar“! / Mission3=“Unflötbar!


„School Rumble“ ist eine nette, toll animierte Anime-Serie. Das ungewöhnliche dabei ist, dass jede Folge drei mehr oder weniger voneinander unabhängige Kapitel erzählt. Dazu kommt jede Menge Liebe, Herzschmerz und Humor. Und teil recht schräge Figuren. Das schaut man sich am liebsten in einem Rutsch an. Die drei DVDs zeigen die dreizehn Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es die erste OVA zur Serie, ein Poster und einen Sticker.


DVD / 3 Discs / Nipponart / 350 min / FSK 12

© Jin Kobayashi/KODANSHA • Marvelous Inc. • KING RECORDS • SOTSU AGENCY • TV TOKYO