Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Carolin Kebekus ist Komikerin, Sängerin, Synchronsprecherin und auch Schauspielerin. Im TV war sie Stammgast in vielen Comedy-Formaten, seit 2015 hat sie mit PussyTerror TV ihre eigene Show. Im Jahr 2007 gab sie in „Vollidiot“ ihr Kinodebüt. In diesem Jahr übernahm sie in „Schatz, nimm du sie“ ihre erste Hauptrolle. Der Film entstand unter der Regie von Sven Unterwaldt, neben Kebekus spielen auch Maxim Mehmet, Axel Stein und Jasmin Schwiers mit. EuroVideo veröffentlicht „Schatz, nimm du sie“ am 17. August auf Blu-ray und DVD.


Toni (Carolin Kebekus) und Marc (Maxim Mehmet) wollen sich scheiden lassen, denn die große Leidenschaft scheint erloschen. Eine einvernehmliche Trennung soll es werden, schließlich ist man erwachsen und versteht sich noch gut.
Doch das mit dem Neuanfang ist gar nicht so leicht: Jeder der beiden hat gerade die Chance auf einen Job im Ausland. Wer kümmert sich also um die Kinder Emma (Arina Prokofyeva) und Tobias (Arsseni Bultmann)? Die Eltern schmieden einen Pakt: Emma und Tobias sollen entscheiden, bei wem sie wohnen wollen! Mit den abenteuerlichsten Tricks versuchen Toni und Marc nun, ihre Kinder in einem Sorgerechtsstreit der ganz besonderen Art davon zu überzeugen, dass sie beim anderen besser aufgehoben sind: Schatz, nimm du sie!


In „Schatz, nimm du sie“ beweist, Carolin Kebekus, dass sie durchaus auch Hauptrollen spielen kann, wobei sie vor allem in den ernsteren Szenen überzeugt. Ansonsten ist der Film eine vorhersehbare Komödie mit vielen Gags, von denen immerhin so einige auch zünden. Die Story allerdings wirkt ein wenig in die Länge gezogen und hätte auch in der Hälfte der Spieldauer erzählt werden können. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / EuroVideo / 89 min / FSK 12