Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Aus dem jahr 1996 stammt der Film „Schatten der Schuld“, ein Kriegsdrama, das auf dem Roman „Mother Night“ von Kurt Vonnegut basiert. Regie führte Keith Gordon, die Hauptrollen spielen Nick Nolte, Sheryl Lee, Alan Arkin, Bernard Behrens, Anna Berger und Arye Gross. In Nebenrollen sind unter anderem Kirsten Dunst, John Goodman und David Strathairn zu sehen. SchröderMedia hat „Schatten der Schuld“ in einer auf 2000 Stück limitierten Auflage auf DVD veröffentlicht.


Ein amerikanischer Schriftsteller im Berlin der 30er Jahre lässt sich von seiner deutschen Frau überreden, auch nach der Machtergreifung der Nazis im Land zu bleiben. Von Landsleuten lässt er sich dazu bringen, als Spion zu arbeiten, während er offiziell Nazi-Propaganda im Radio betreibt. Dies aber wird ihm nach dem Krieg zum Verhängnis.


„Schatten der Schuld“ punktet neben der interessanten Story vor allem mit seinen großartigen Darstellern wie Nick Nolte oder Alan Arkin. Auch in den Nebenrollen ist der Film exzellent besetzt. Zwar kommt die Verfilmung nicht an die Vorlage von Vonnegut heran, das würde aber auch ein nahezu unmögliches Unterfangen sein. „Schatten der Schuld“ ist ein gut gespieltes und weitestgehend spannend inszeniertes Kriegsdrama. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität. Als Extras gibt es einen Audiokommentar, deleted Scenes und ein Making of.


DVD / SchröderMedia / 109 min / FSK 16