Im Jahr 1954 entstand der Weg weisende japanische Film „Die sieben Samurai“ von Aakira Kurosawa. Bis heute wird die Geschichte immer wieder in anderen Variationen aufgegriffen, so in „Die glorreichen Sieben“ (1960), „Sador – Herrscher im Weltraum“ (1980) oder „Das große Krabbeln“ (1998). Im Jahr 2004 wurde in Japan die 26-teilige Anime-Serie „Samurai 7“, die in den legendären Gonzo-Studios produziert wurde, ausgestrahlt. In Deutschland war die Serie auf Animax zu sehen. Regie führte Toshifumi Takizawa, künstlerischer Leiter war Hiromasa Ogura, die Musik stammt von Eitetsu Hayashi und Kaoru Wada. Der Animespezialist hat die komplette Serie in einer Box mit Blu-ray und DVD veröffentlicht.

In einer fernen Zukunft ging auf einem Planeten, der auch die Erde sein könnte, gerade ein langjähriger Konflikt zu Ende, in dem sich rivalisierende Samurai mit allerlei technischen Hilfsmitteln bis aufs Blut bekämpft haben. Leidtragende der Auseinandersetzung waren vor allem arme Reisbauern, deren Ernte regelmäßig von den streitenden Parteien konfisziert wurde. Doch auch in Zeiten des Friedens scheint sich daran nichts geändert zu haben, denn nun werden die Bauern von mächtigen Samurai-Mechas attackiert, die im Auftrag gieriger Großkonzerte die Bauern unterjochen sollen. Aus diesem Grund schicken die Bewohner des kleinen Dorfes Kanna drei Kundschafter aus, um in der Stadt Samurai-Krieger anzuwerben, die in der Lage sind, das Dorf zu verteidigen …


Episodenliste:

1. Sehr lustig!

2. Attacke!

3. Nicht der Rede wert!

4. Überlass das mir!

5. Heilen!

6. Wut!

7. Zweigeteilt!

8. Sammeln!

9. Da sind sie!

10. Geschrei!

11. Es wird wild

12. Schiessen!

13. Durchnässt

14. Tod

15. Schnitt!

16. Flucht

17. Missachtung

18. Änderung

19. Idioten!

20. Teilung

21. Lügen

22. Versprechen

23. Untergang

24. Ende

25. Töten

26. Fressen

„Samurai 7“ ist eine großartige Adaption der Originalgeschichte und vermischt gekonnt klassische Samurai-Schlachten mit einem in der Zukunft angesiedelten Cyberpunk-Universum. Die Charaktere sind derart gut ausgearbeitet, dass man von der ersten Episode an mit ihnen mitfiebert. Es gibt jede Menge Action, Emotionen und Drama, ganz so, wie man es vom Original oder den Adaptionen wie „Die glorreichen Sieben“ kennt. Die drei Blu-rays und die fünf DVDs zeigen die 26 Episoden in sehr guter Bild- und Tonqualität. Als Extras befinden sich ein Poster und Aufkleber im Schuber des Digipacks.

Blu-ray + DVD / 8 Discs / Nipponart / 650 min / FSK 16


©2004 AKIRA KUROSAWA/SHINOBU HASHIMOTO/HIDEO OGUNI/NEP·GONZO