Dass auch das deutsche Fernsehen wirklich witzige Sitcoms produzieren kann, bewies das ZDF 1993 mit „Salto Postale“. Die Serie um ein Postamt in einer brandenburgischen Kleinstadt zur Zeit kurz nach der Wende lief drei Jahre lang und brachte es auf 24 halbstündige Episoden. Die Hauptrollen spielen Wolfgang Stumph, Achim Wolff und Hans-Jürgen Schatz. In Gastrollen sind unter anderem Angelika Milster, Dieter Thomas Heck, Eddi Arent, Elisabeth Volkmann, Gojko Mitic, Herbert Feuerstein, Jochen Busse und Roberto Blanco zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat die komplette Serie auf DVD veröffentlicht.

Heiterer Hickhack im Postamt zu Potsdam. Ost-westliche Pointen mit Wolfgang Stumph, in denen der vielseitige Schauspieler und Kabarettist in seiner Paraderolle als pfiffiger Postbeamter Stankoweit glänzt – zusammen mit seinen Mitspielern Hans-Jürgen Schatz als Amtschef Mäßig, Achim Wolff als Kollege Reschke und der unvergleichlichen Christel Peters als Frau Kaiser.

Episodenliste:

1. Der Einschreibbrief
2. Der Postraub
3. Dienst nach Vorschrift
4. Die Inspektion
5. Das geheimnisvolle Paket
6. Die Versetzung
7. Das Reisebüro
8. Das Dienstjubiläum
9. Fliegen haben kurze Beine
10. Neues Management
11. Urlaubsreife
12. Die Vertretung
13. Kommen und gehen
14. Ja, die Liebe hat bunte Flügel
15. Kurz vor Sex
16. Bau auf – reiß ab
17. Schweres Los
18. Hoher Besuch
19. Der Baum vorm Haus
20. Unheilige Allianz
21. Der Ausstand
22. Der Rubel rollt
23. Kleines Haus am Wald
24. Rin in die Kartoffeln – Raus aus den Kartoffeln

„Salto Postale“ war ohne zu übertreiben eine der besten deutschen Sitcoms mit einem genialen Wolfgang Stumph in der Hauptrolle. Hier lohnt sich wirklich jede einzelne Episode, die man sich alle immer wieder ansehen kann. Schön, dass die Serie später mit „Salto Kommunale“ fortgesetzt wurde. Die vier DVDs zeigen die 24 Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 4 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 650 min / FSK 6