Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

In diesem Jahr entstand die britische Mini-TV-Serie „SS-GB“, basierend auf einem Roman von Len Deighton. Die Serie spielt in einer alternativen Vergangenheit, in der Deutschland im zweiten Weltkrieg Großbritannien besetzt hält. Regie führte Philipp Kadelbach. Die Hauptrollen spielen Sam Riley, Kate Bosworth, Lars Eidinger und James Cosmo. Polyband hat „SS-GB“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Was wäre, wenn die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätten?


1941, London. Die Nazis haben die Luftschlacht um England gewonnen. Großbritannien steht unter deutscher Besatzung und der König befindet sich in Gefangenschaft – es scheint keinen Hoffnungsschimmer am Horizont zu geben. Zwischen den Fronten befindet sich Detective Douglas Archer (Sam Riley), der sich mit seinen brutalen SS-Vorgesetzten arrangieren muss, während sich der britische Widerstand neu organisiert. Als Archer einen Mordfall untersucht, der offenbar in Verbindung mit Geschäften auf dem Schwarzmarkt steht, ahnt er noch nicht, in welches Wespennest er gestochen hat. Und schon bald findet er sich in einem gefährlichen Komplott wieder ...


Die Serie beginnt ein wenig zäh und einige Darsteller agieren zu Beginn ziemlich hölzern, dann aber nimmt „SS-GB“ Geschwindigkeit auf und die Spannung steigt immer weiter. Nach sechs Episoden wünscht man sich dann, die Serie würde deutlich mehr Folgen haben. Hier wäre sicher noch mehr Potenzial für weitere Geschichten. Gefällt mir deutlich besser als die ähnliche Serie „The Man in the High Castle“. Die zwei Blu-rays zeigen die sechs Episoden in sehr guter Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / 2 Discs / Polyband / 300 min / FSK 16