Nextgengamers net

Games, Movies and more
 


Die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher gilt als Meisterin der Liebesschnulzen, von denen sie zwischen Ende der 40er Jahre bis 2012 unzählige geschrieben hat. Ihre Bücher wurden mehr als 60 Millionen mal verkauft. Und auch die Verfilmungen der Bücher für das ZDF erfreuen sich größter Beliebtheit. Bislang wurden 141 davon produziert und ausgestrahlt. Studio Hamburg Enterprises hat nun die vierte DVD-Box der „Rosamunde Pilcher Edition“ veröffentlicht.


Melodie der Herzen

Die junge Allyssa lebt mit ihrem kleinen Bruder Barney und ihrer Mutter Gwen in einem kleinen Dorf. Obwohl Allyssa sich dort gut eingerichtet hat, trauert sie ihren alten Zeiten in London nach. Doch zum Glück gibt es George, den Neffen des Nachbarn Charles Royston, in den sie sehr verliebt ist. Die Einladung zum alljährlichen Sommerball der reichen Familie Manning ändert jedoch einiges. Bevor das Fest beginnen kann, kommt es zu einer Katastrophe.

Rückkehr ins Paradies

Tom und Elaine sind auf dem Weg nach Schottland zum 75. Geburtstag von Toms Tante Mabel. Es ist ein willkommener Anlass für die beiden engagierten Architekten, sich einige Tage Erholung zu gönnen. Doch mit der Harmonie
ist es schnell vorbei: Als Elaine erfährt, dass Londons Bürgermeister während ihrer Abwesenheit einen Empfang geben wird, entschließt sie sich spontan, nach London zurückzufahren.

Magie der Liebe

Melanie Sheffield will bei ihrer Jugendfreundin ihre Magisterarbeit beenden. Sie hat nach einer enttäuschenden Beziehung ihr Literaturstudium in Oxford wieder aufgenommen. Kurz nach ihrer Ankunft trifft Melanie auf den geheimnisvollen Ben Fox. Niemand ahnt, dass er eigentlich ein hochgeachteter Chirurg ist, der seinen Beruf aufgegeben hat. Melanie fühlt sich von Ben magisch angezogen. Doch es gibt eine geheimnisvolle Fremde, die jeden Schritt Bens beobachtet.

Rosen im Sturm

Drei Jahre war die junge Sarah nicht zu Hause: Zu groß war die Verbitterung über den Tod ihrer Mutter, für den sie all die Jahre ihren Vater mitverantwortlich gemacht hat. Als sie jedoch die Nachricht erhält, dass ihr Vater schwerkrank ist, zögert sie nicht lange und macht sich ihrem Freund Robert, auf den Weg nach Parnham House. Dort werden ihre schlimmsten Befürchtungen wahr: Ihr Vater liegt im Sterben. Sein letzter Wunsch ist es, sich mit seiner Tochter aussöhnen und ihr das Pferdegestüt zu übergeben.

Dornen im Tal der Blumen

Die Kunstlehrerin Charlotte Miller ist erst vor kurzem aufs Land zu ihrer alten Erbtante Winifred White gezogen. Dort will sie einen Neuanfang wagen und die Enttäuschung über den Betrug ihres langjährigen Freundes Matthew vergessen. Als Charlotte sich an der neuen Schule um ein Mädchen kümmert, dass seine Mutter verloren hat, kommt sie dessen Vater Gerald näher. Da kehrt Matthew aus London zurück und versucht, sie zurückzuerobern. Charlotte ahnt allerdings nicht, dass er es eigentlich nur auf ihr Erbe abgesehen hat.

Klippen der Liebe

Die junge Krankenschwester June ist seit Jahren glücklich mit dem reichen Kunstsammler Geoffrey Arland verheiratet. Eines Tages setzt auf dem Herrensitz der Arlands ein Hubschrauber zur Notlandung an. Pilot Ben Hoadey, ein Verlagsmanager aus London, hat einen schweren Herzanfall und bringt mit letzter Kraft den Hubschrauber zu Boden. June und ihr Vater sind als erste vor Ort. Für Ben ist June nun sein Schutzengel und er kündigt an, dass sie ihn so schnell nicht wieder los wird.

Durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer haben die auf den Romanen von Rosamunde Pilcher basierenden Filme und das ist schon eine Hausnummer, bei mittlerweile mehr als 140 Filmen, wobei die nächsten schon in Produktion sind. Und auch die hier enthaltenen sechs Filme bieten die gewohnt schön erzählten Geschichten mit wunderschönen Landschaften. Da gibt es die übliche Mischung aus Liebe, Freundschaft, Drama und Herzschmerz, wie es kaum eine andere Reihe hinkriegt. Die drei DVDs zeigen die sechs Filme in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 540 min / FSK 6