Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

 

Die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher ist ein echtes Phänomen. Sie schreibt Romane wie am Fließband und die meisten entpuppen sich als Bestseller. Mehr als 140 ihrer Bücher wurden bereits verfilmt, weitere sind in Produktion. Die Filmreihe zählt zu den erfolgreichsten im ZDF und lockt durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor die Geräte. Der Publisher Studio Hamburg Enterprises hat die „Rosamunde Pilcher DVD-Edition“ neu aufgelegt und vor kurzem die Nummer zwei mit sechs Filmen veröffentlicht.


Schlafender Tiger


Kurz vor ihrer Hochzeit glaubt Selina auf dem Foto eines Bucheinbandes ihren totgeglaubten Vater wiederzuerkennen. Hals über Kopf reist sie nach Spanien, um den Verfasser des Buches, George Dyer, aufzusuchen.


Wolken am Horizont


Nach einer Fehlgeburt bringt der Geschäftsmann Alec Haverstock seine Frischvermählte nach Cornwall, damit sie sich dort bei seiner Familie erholen kann. Sylvia, eine Freundin der Haverstocks und Jugendliebe von Alec, sieht diesen Besuch jedoch sehr ungern.


Schneesturm im Frühling


Die 20-jährige Caroline Cilburn und ihr elfjähriger Bruder Jody leben bei ihrer Stiefmutter in London. Ihr älterer Bruder Angus arbeitet auf einer Bohrinsel vor der Westküste Schottlands. Jody vermisst seinen großen Bruder sehr und so machen sich die beiden Geschwister auf den Weg zu ihrem ahnungslosen Bruder.


Lichterspiele


Emma, die Tochter des berühmten Malers Ben Litton, kehrt von einem Au-Pair Aufenthalt nach London zurück. Dort erfährt sie von dem jungen Galeriebesitzer Robert Murrow, dass sich ihr Vater in Cornwall aufhält. Emma, die von ihrem egoistischen Vater nie große Beachtung erfahren hat, reist ihm nach, um ihn dort endlich wiederzusehen.


Das Haus an der Küste


Während Umzugsvorbereitungen verunglückt Nicholas Breen bei einem Autounfall. Seine Frau Veronica zieht dennoch mit den beiden Kindern in das Haus nach Cornwall. Dort trifft sie unvermittelt auf ihre Jugendliebe Frank.


Eine besondere Liebe


Die 40-jährige Bibliothekarin Isabel Cameron pflegt seit dem Tod ihrer Mutter ihren Vater. Für ihren Freund und Arbeitskollegen Henry Payson hat sie wenig Zeit. Als sie ihm nach dem Tod ihres Vaters von ihrem geerbten Vermögen erzählen will, trifft sie bei ihm ihre Arbeitskollegin Harriet an, die sich offensichtlich mehr als kollegial für ihn interessiert.


Man muss sich das mal vorstellen, die Romane und Verfilmungen sind so erfolgreich, dass sie unzählige Menschen dazu animieren, nach Gro0britannien zu reisen. Aus diesem Grund wurden Rosamunde Pilcher und der für die Verfilmungen verantwortliche ZDF-Hauptredaktionsleiter  Claus Beling schon 2002 für ihrer Verdienste um den Tourismus mit dem British Tourism Award ausgezeichnet. Die zweite Edition bietet sechs Filme nach bekanntem Strickmuster, Herz, Schmerz und Familienidyll. Fans kommen voll auf ihre Kosten. Die drei DVDs zeigen die sechs Filme, die in den Jahren 1995 bis 1996 entstanden sind, in sehr guter Bild- und Tonqualität.


DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 540 min / FSK 12