Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Über die Bestseller-Autorin Rosamunde Pilcher muss man eigentlich nichts mehr sagen. Die einen lieben sie für ihre Romane, die vor Liebe und Romantik und schönen Orten strotzen, anderen sind die Geschichten zu seicht. Aber der Erfolg gibt ihr Recht, was auch die mittlerweile mehr als 140 Verfilmungen ihrer Bücher, die im ZDF zu sehen sind, beweisen. Studio Hamburg Enterprises hat nun die fünfte DVD-Box der Rosamunde Pilcher Edition neu veröffentlicht. Enthalten sind sechs Filme aus den Jahren 1999 und 2000.


Möwen im Wind

Die Londoner Architektin Jane Murchinson ist überglücklich: Sie wird ihre große Liebe, den Arzt David Douglas heiraten. Außerdem ist sie schwanger, doch bevor sie David die freudige Nachricht mitteilen kann, wird er zu seinem herzkranken Vater nach Cornwall gerufen. David kommt gerade noch rechtzeitig, um sich von seinem Vater zu verabschieden. Bei der Testamentseröffnung erfährt David, dass sein Vater ihm nur einen riesigen Berg Schulden hinterlassen hat.

Blüte des Lebens

Das friedliche Familienleben Ellen Parrys verändert sich mit einem Schlag, als ihre Cousine Bridget, eine berühmte Autorin, aus London in den kleinen Küstenort zurückkehrt, um dort in ihrem Elternhaus den Sommer zu verbringen. Ellens Tochter Vanessa ist gleich begeistert von der berühmten Verwandten, erst recht, als diese sie ermutigt, ein Studium der Archäologie in London aufzunehmen. Gegen den Widerstand Ellens bricht Vanessa nach London auf.

Der lange Weg zum Glück

Die Hochzeitsvorbereitungen von Eleanor und Patrick sind in vollem Gange, als Eleanor entdeckt, dass ihr Zukünftiger sie betrügt. Verzweifelt sucht sie Trost bei ihrem besten Freund Tom. Dieser plant gerade die Umbauarbeiten im malerischen Brandon Manor, dem Hotel seines Bruders. Er bietet Eleanor an, übers Wochenende in das Hotel am Meer zu fahren. Eleanor willigt ein und tatsächlich scheint Brandon Manor der ideale Ort zu sein, um auf andere Gedanken zu kommen.

Zeit der Erkenntnis

Mit gemischten Gefühlen fahren die Geschwister Jenny, Simon und Patrick Mansley zur Testamentsverlesung auf das herrschaftliche Anwesen Queenswood ihres verstorbenen Vaters in Cornwall. Die erwachsenen Kinder hatten in den letzten Jahren kein gutes Verhältnis zum Vater. Nun soll das Anwesen verkauft werden, um mit der Vergangenheit abschließen zu können. Doch der letzte Wille des Vaters bestimmt, das Queenswood nicht verkauft werden darf.

Zerrissene Herzen

Nach ihrer Scheidung will Christina ein neues Leben beginnen und sich mehr um ihre Tochter Elena kümmern. Auf der Suche nach einem Landhaus trifft sie auf den Forstverwalter Stephen McDowell, der sich sogleich in die junge Frau verliebt und ihr beim Einzug ins neue Haus hilft. Auch Christina hat sich in Stephen verliebt. Allerdings ist er noch „verbandelt“ mit Juliet Pierce, der Frau seines Arbeitgebers Jonathan Pierce.

Ruf der Vergangenheit

Der junge Lehrer Henry Browning soll in Bradford die Leitung des Internats übernehmen. Henry macht gleich am ersten Tag die Bekanntschaft von Charlotte Harris. Sie ist die zukünftige Schwiegertochter von Cecil Stockton, der den Park des Internats umgestaltet. Schon bald kommen sich die beiden näher als ihnen lieb ist. Charlotte ist sehr unglücklich in einer Beziehung mit Philip Stockton, doch bringt nicht die Kraft auf, sich von ihm zu trennen. Bis sie von ihrer Schwangerschaft erfährt …

Wer sich einen Rosamunde Pilcher Film ansieht, weiß, was ihn erwartet, Liebe, Drama, Eifersucht und schließlich ein Happy-End. Natürlich fehlen auch malerische Landschaften und schöne Orte nicht. Und ein wenig heile Welt geht doch immer, oder? Das trifft auch für die sechs Filme der fünften DVD-Box zu. Die drei Discs zeigen die Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 540 min / FSK 6