Die Legende von Robin Hood ist schon unzählige Male verfilmt worden. Zu den witzigsten gehört ohne Zweifel „Robin Hood: Men in Tights“ von Mel Brooks aus dem Jahr 1993. Das war allerdings nicht die erste parodistische Aufarbeitung der Geschichte von Brooks. Im Jahr 1975 kam die Serie „Robi Robi Robin Hood“ ins Fernsehen, die Hauptrollen spielten Richard Dimitri, Dick Gaultier, Bernie Kopell, Misty Rowe und Dick Van Patten. Zu den Regisseuren zählte unter anderem Comedy-Legende Marty Feldman. Jedoch war der Humor von Mel Brooks seiner Zeit weit voraus und die Serie brachte es aus mangelndem Zuschauerinteresse lediglich auf dreizehn Episoden. Die haben allerdings heute Kultstatus. Am 28. Oktober veröffentlicht Pandastorm Pictures die komplette Serie auf DVD.

Robin und seine Getreuen sind in Wahrheit eine Bande von Taugenichtsen und Dummköpfen - die nur deshalb siegreich aus Auseinandersetzungen mit Prinz John und dem Sheriff von Nottingham hervorgehen können, weil diese noch weit unfähiger sind. Auch Robins Flamme Marianne hat nicht unbedingt Scharfsinn und Weitblick in die Wiege gelegt bekommen.

Episodenliste:

1. Kampf der Bogenschützen
2. Der Herr Marquis
3. Der schwarze Ritter
4. Der doppelte Robin
5. Das verschwundene Lösegeld
6. Geburtstagsfeier mit Hindernissen
7. Ein Scheich als Rivale
8. Die Wunderwaffe
9. Die gestohlene Glocke
10. Gespensterparade
11. Blinder Alarm
12. Der falsche Spion
13. Die Gerichtsverhandlung

Schon als Kind fand ich die Serie klasse und die einzelnen Folgen waren am Tag nach der Ausstrahlung immer Gesprächsthema in der Schule. Auch heute noch kann der schräge Humor der Serie, unverkennbar von Mel Brooks, bestens unterhalten. Da lohnt sich einfach jede Folge und so kann ich die Doppel-DVD nur empfehlen, zumal auch die Bild- und Tonqualität stimmen. Als Extras gibt es neben deleted Scenes auch die ungekürzte englische Originalfassung.

DVD / 2 Discs / Pandastorm Pictures / 325 min / FSK 6