Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Unter der Regie von Jeremy Ungar entstand im vergangenen Jahr der Psycho-Thriller „Ride“ um einen Taxi-Fahrer, der den falschen Fahrgast in sein Auto lässt. Die Hauptrollen spielen Belle Thorne, Jessie T. Usher, Will Brill, Sara Lindsey und Hailee Keanna Lautenbach. Weltkino veröffentlicht „Ride“ am 29. März auf Blu-ray und DVD.


James träumt von einer Schauspielkarriere und hält sich als Fahrer für einen Taxi-Share-Anbieter in L.A. über Wasser. Sein erster Fahrgast an diesem Abend ist die attraktive Jessica, die er zu einer Party bringt. Nur ungern lässt er die Schöne wieder aussteigen, doch sein nächster Passagier wartet schon. Es ist der charismatische Bruno, der nicht nur mit Geld um sich wirft, sondern James auch dazu überredet, zurückzufahren und Jessica zu einer wilden Fahrt durch die Stadt einzuladen. Tatsächlich stimmt Jessica zu, doch kaum hat sich das Trio auf den Weg gemacht, zieht Bruno eine Waffe und offenbart, was er unter Spaß versteht. Für James und Jessica beginnt eine Fahrt in die Hölle.

Die Geschichte ist spannend und könnte im Inneren des Taxis wie ein Kammerspiel gut unterhalten. Aber die Inszenierung wirkt nicht wirklich gut durchdacht, der Streifen kommt schwer in die Gänge, erhöht dann aber die Spannung und letztlich passiert kaum etwas und dann ist der Film auch schon vorbei. Dabei geben sich die Schauspieler Mühe, aus dem Skript etwas zu machen. Hier wäre definitiv mehr drin gewesen. Nichts auszusetzen gibt es an der sehr guten Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Weltkino / 76 min / FSK 16