Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Der italienische Regisseur Enzo Barboni, vielen eher bekannt unter seinem Pseudonym E.B.Clucher, hat die meisten seiner Filme mit seinem „Stammpersonal“ Terence Hill und Bud Spencer gedreht. Darunter waren Streifen wie „Die rechte und die linke Hand des Teufels“, „Vier Fäuste und ein Hallelujah“, „Auch die Engel essen Bohnen“, „Zwei außer Rand und Band“ und „Vier Fäuste gegen Rio“. Im Jahr 1987 inszenierte er „Renegade“ mit Terence Hill in der Hauptrolle. In weiteren Rollen sind sein Sohn Ross Hill, Robert Vaughn, Norman Bowler und Beatrice Palme zu sehen. KSM veröffentlicht „Renegade“ am 21. Juni auf Blu-ray und DVD als Collectors Edition.


Der sympathische Herumtreiber Luke (Terence Hill) lässt sich mit seinem Renegade-Jeep und Pferd Joe Brown durch Amerikas Südwesten treiben und verdient sein Geld mit kleinen Gaunereien. Das leichte Leben endet jedoch, als sein alter Freund Moose ihn aus dem Gefängnis heraus bittet, sich um seinen frechen Teenager-Sohn Matt (Ross Hill) und sein Landhaus zu kümmern. Auf ihrem Weg dorthin heftet sich allerdings jede Menge Ärger an ihre Stoßstange: Streitsüchtige Trucker, nächtliche Killerkommandos und Rockergangs versuchen sie vom Highway zu drängen. Für Matt und Luke beginnt eine Zeit voller Abenteuer. 


Wo Terence Hill draufsteht, ist auch Terence Hill drin, und so bekommt man, was man erwartet, jede Menge Humor, coole Sprüche und witzige Prügeleien am laufenden Band. Dabei macht auch sein Adoptivsohn Ross, der drei Jahre später tragischerweise bei einem Autounfall ums Leben kam, eine gute Figur. Sehenswerter Film, der in der Collectors Edition nicht nur mit sehr guter Bild- und Tonqualität daherkommt, sondern als Extras auch eine Bildergalerie, den Trailer und zwei Postkarten an Bord hat.

Blu-ray / KSM / 89 min / FSK 12