Im Jahr 1982 kam der Film „Rambo“ in die Kinos, inszeniert von Ted Kotcheff, der auf dem Roman „First Blood“ von David Morrell basierte. Der unglaublich erfolgreiche Film macht Sylvester Stallone wieder zu einem der bestbezahlten Stars Hollywoods. Dabei kam der Film nicht nur bei den Zuschauern glänzend an, sondern auch bei Kritikern, die die gesellschaftskritischen Töne des Films lobten. In Deutschland bekam der Film das Prädikat „Besonders Wertvoll“. Drei Jahre später folgte „Rambo II – Der Auftrag“ unter der Regie von George Pan Cosmatos. Stallone und Crenna sind in ihren Rollen wieder dabei, dazu gesellen sich Charles Napier, Steven Berkoff und Martin Kove. Auch wenn der Film, wie auch die weiteren Fortsetzungen, reines Action-Kino waren, war dieser Teil der kommerziell erfolgreichste der Serie. Der dritte Teil folgte 1988 unter der Regie von Peter MacDonald. Neben Stallone und Crenna waren nun Marc de Jonge, Kirtwood Smith, Spiros Focas und Sasson Gabai zu sehen. Studiocanal hat die ersten drei Filme der Serie ungeschnitten auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Rambo - First Blood:
John Rambo ist in einem öden Provinznest auf der Suche nach einem Kriegskameraden, mit dem er in Vietnam in einer Spezialeinheit gewesen war. Aber sein Freund ist bereits an den Folgen des Kriegs gestorben: Ein Opfer des "Agent Orange", der chemischen Waffe, der auch die amerikanischen Truppen im Dschungelkrieg ausgesetzt waren. Die Polizei hält den hochdekorierten Vietnam-Veteranen Rambo für einen Landstreicher und nimmt ihn fest. Polizeichef Teasle ahnt nicht, dass er damit eine Lawine ins Rollen bringt: Rambos Instinkte werden wach. In einer atemberaubenden Aktion flieht er in die nahegelegenen Berge. Dort angekommen, ist Rambo in seinem Element, dem Guerillakrieg. Auch Colonel Trautman, Rambos früherer Vorgesetzter, kann die beiden Männer nicht von ihrem Kampf auf Leben und Tod abhalten ...

Rambo II:
Der Vietnamkrieg ist vorbei. Der ehemalige Green Beret Rambo schmort in einem Gefängnis. Colonel Trautman holt ihn dort heraus, denn er braucht für eine hochgefährliche, geheime Mission seinen besten Mann. Rambo soll im vietnamesischen Dschungel nach amerikanischen Kriegsgefangenen suchen und sie befreien. Doch seine Überlebensfähigkeiten werden auf eine harte Probe gestellt: Weil er den Befehlen nicht gehorcht, stufen ihn die eigenen Leute als „entbehrlich" ein. Ab sofort ist Rambo auf sich allein gestellt. Nur mit einem Messer sowie mit Pfeil und Bogen bewaffnet, tritt er den mit modernsten Waffen ausgerüsteten Feinden entgegen ...

Rambo III:
In einem buddhistischen Kloster hat Kriegsheld John Rambo endlich Ruhe gefunden. Von weiteren Kampfeinsätzen will er nichts wissen. Als jedoch sein Freund Colonel Trautman in die Gefangenschaft eines sadistischen russischen Offiziers gerät, verwandelt sich Rambo wieder in die berüchtigte Kampfmaschine. Zusammen mit afghanischen Freiheitskämpfern entfacht er ein wahres Feuerwerk, um seinen Mentor zu befreien.

Was soll man zu dieser Trilogie noch sagen? „Rambo“ ist ein erstklassiges Action-Drama mit großartiger Besetzung, die beiden Fortsetzungen knüppelhartes Action-Kino. Alle drei sind Klassiker ihres Genres und machen auch heute noch großen Spaß. Die drei Blu-rays ziegen die Filme in sehr guter Bild- und Tonqualität und haben jede Menge Extras an Bord: Rambo: Ein Blick zurück (I), Audiokommentar von David Morrell (I), Audiokommentar von Sylvester Stallone (I), Alternatives Ende (I), Witziges Ende (I), Trailer (I), Rückblende Saigon Bar (I), Das wahre Vietnam: Stimmen von Insidern (I), Die Heldenschmiede: Amerikas Green Berets (I), Mut und Ehre (I), Wie man Rambo wird (I), Making of (I), Wir werden dieses Spiel gewinnen (II), Featurette: Action im Dschungel (II), Audiokommentar von George P. Cosmatos (II), Afghanistan - Land in der Krise (III), Audiokommentar von Peter MacDonald (III), Making of (III), Full Circle (III), Der Weg eines amerkanischen Helden - Die Rambo-Trilogie (III), Rambos Überlebenswaffen (III), Zahlen rund um Rambo (III), Sly vs. Ra,bo (III), Alternativer Anfang und Geschnittene Szenen (III), 9 TV-Spots.

Blu-ray / 3 Discs / Studiocanal / 290 min / FSK 18