Nextgengamers net

Games, Movies and more
 

 

Im Jahr 1977 entstand ein Film, der noch heute in Bodybuilder-Kreisen absoluten Kultstatus hat, „Pumping Iron“. Der Film schildert die Vorbereitungen verschiedener Athleten für die Wettbewerbe Mr. Universum und Mr. Olympia im Jahr 1975 in Pretoria, Südafrika. Dabei wird die Rivalität zwischen den Teilnehmern Arnold Schwarzenegger und Lou Ferrigno besonders thematisiert. Der Film ist eine Dokumentation mit einigen gespielten Szenen, die die Spannung erhöhen sollen. Neben Schwarzenegger und Ferrigno sond auch Franco Columbo, Roger Callard, Mike Katz und Serge Nubret dabei. Regie führten George Butler und Robert Fiore. KSM hat „Pumping Iron“ auf Blu-ray veröffentlicht.


Siebenmal Mr. Olympia, fünfmal Mr. Universum und einer der größten Action-Filmstars aller Zeiten! Muskelmann Arnold Schwarzenegger führt uns in die verrückte Welt des Kraftsports, des Body Buildings. Wir blicken hinter die Kulissen der großen Wettkämpfe, und wir werfen einen Blick hinter die Türen der Sporthallen, in denen der Sportler unter Entbehrungen und großen Qualen seinen Körper stählt. Doch auf ihn warten Ruhm und Reichtum, aber das Höchste der Gefühle ist das "Pumping Iron" - wenn man das Blut mit Gewalt in die Muskel treibt. "Das ist besser als Sex!", wie Arnold Schwarzenegger es beschreibt.


Die Produktion des Films war schon turbulent, denn kurz vor dem Ende ging das Geld aus und das Projekt verzögerte sich immer weiter. Schließlich halfen die im Film zu sehenden Bodybuilder dem Team finanziell aus und der Streifen kam zwei Jahre später in die Kinos und wurde ein großer Erfolg, der zudem eine wahre Bodybuilding-Welle und die Fitness-Bewegung der 80er Jahre auslöste. Aber auch heute noch ist der Film sehr unterhaltsam und irgendwie auch zeitlos. Die Blu-ray, im äußerst schicken, geprägten Digipack kommt in sehr guter Bild- und Tonqualität daher, als Extras gibt es Still Pumping, Hard Science, eine Bildergalerie und den Trailer.

Blu-ray / KSM / 86 min / FSK 12