Der im vergangenen April verstorbene Prince war nicht nur als Sänger bekannt, sondern auch als Musiker, spielte Instrumente wie E-Bass, Gitarre, Klavier oder Schlagzeug, sowie als Schauspieler. Seinen internationalen Durchbruch hatte er 1984 mit der Single und dem Album „Purple Rain“, dem Soundtrack zum gleichnamigen Film, in dem er auch die Hauptrolle spielte. Der Film spielte allein in den USA fast 70 Millionen Dollar ein und war auch in anderen Ländern sehr erfolgreich. Die folgenden Filme „Under the Cherry Moon“ (1986) und „Graffiti Bridge“ (1990) konnten an den Erfolg allerdings nicht mehr anknüpfen. Warner Home Video hat nun alle drei Filme erstmals zusammen auf Blu-ray in einer Box veröffentlicht.

Purple Rain

In Minneapolis wächst der musikbegeisterte und -begabte Kid in ärmlichen Verhältnissen auf. Der introvertierte Jugendliche lebt nur für die Bühne auf der Bühne. Dort findet er in aggressivem Gesang und Tanz Ausdruck sich mitzuteilen. Nach etlichen Problemen mit den Eltern, der Freundin, der Band und mit der eigenen Karriere bringt der Selbstmord des verkannten Vaters Kid aus seiner Verweigerungshaltung. Es geht wieder aufwärts, weil er Toleranz und Selbstvertrauen gelernt hat.

Bonus: Audiokommentar, zahlreiche Featurettes, acht Musikvideos und Trailer von Prince-Filmen

Under the Cherry Moon

Mit viel Gespür erzählt Prince in dieser nostalgischen Love-Story die simple und immer wiederkehrende Geschichte von zwei Menschen, die rettungslos ineinander verliebt sind.

Bonus: vier Musikvideos, Trailer

Graffiti Bridge

Kassenträchtiges Prince-Musical um die Rivalitäten im Nachtclub-Milieu. Die Fortsetzung von "Purple Rain" mit 17 neuen Songs. --This text refers to an out of print or unavailable edition of this title.

Bonus: vier Musikvideos, Trailer

Einerseits kann man verurteilen, dass nach dem Tod des Ausnahmekünstlers versucht wird, finanziell alles rauszuholen, was noch möglich ist. Das trifft auf diese Blu-ray-Collection aber ganz sicher nicht zu, denn die Filme waren in dieser Form bislang gar nicht zu haben. Dazu kommt umfangreiches Bonusmaterial, dass jeden Fan mit der Zunge schnalzen lassen wird. Die Bild- und Tonqualität aller drei Blu-rays der Box ist hervorragend. Bei den Filmen ragt sicherlich „Purple Rain“ heraus, einfach der beste Film des Musikers. Bei den folgenden beiden Filmen, bei denen Prince selbst Regie führte, merkt man einfach, dass hier ein erfahrener Regisseur fehlt. Trotzdem sind auch diese beiden Streifen ein unverzichtbares Dokument für jeden, der etwas für die Musik von Prince übrig hat. Tolle Box, die sicher auch ein nettes Weihnachtsgeschenk darstellt.

Blu-ray / 3 Discs / Warner Home Video / 306 min / FSK 16