Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Basierend auf der Disneyland-Attraktion „Piraten der Karibik“ kam im Jahr 2003 der Film „Fluch der Karibik“ in die Kinos. Der Film wurde ein gigantischer Erfolg, Hauptdarsteller Johnny Depp damit endgültig zum Superstar. Drei Jahre später startete die Fortsetzung, die zusammen mit dem dritten Teil, der ein Jahr später lief produziert wurde. Auf Grund des immensen Erfolgs der drei Filme, kam 2011 mit „Fremde Gezeiten“ ein weitere Teil in die Kinos. Trotz guter Kritiken kam der Film bei den Zuschauern nicht so gut an, wie die Vorgänger. Durch den Abgang der Charaktere von Orlando Bloom und Keira Knightley entstanden Lücken, die von den neuen Figuren nicht ausgefüllt wurden. In diesem Jahr kam dann Teil fünf der Serie „Pirates of the Caribbean – Salazars Rache“ in die Kinos. Regie führten erstmals Joachim Ronning und Espen Sandberg. Das Budget wurde nach dem Flop von „The Lone Ranger“ merklich gekürzt. Die Hauptrollen spielen Johnny Depp, Javier Bardem, Geoffrey Rush, Kevin R. McNally, Kaya Scodelario, Brenton Thwaites und Golshifteh Farahani. In Nebenrollen sind auch Orlando Bloom, Keira Knightley und Paul McCartney zu sehen. Walt Disney Studios Home Entertainment veröffentlicht „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“ am 5. Oktober auf Blu-ray 3D, Blu-ray und DVD.


Unglücksrabe Captain Jack Sparrow weht ein Wind voller Missgeschicke entgegen, als eine tödliche Schar Geistermatrosen, angeführt vom furchteinflößenden Captain Salazar, sich an seine Fersen heftet. Endlich aus dem Teufelsdreieck entkommen, schwört der untote Marineoffizier jeden einzelnen Piraten auf See zu töten – insbesondere Jack. Jacks letzte Hoffnung auf Rettung ruht auf dem legendären Dreizack des Poseidon. Jedoch muss er, um diesen zu finden, eine unliebsame Allianz mit der brillanten  Astronomin Carina Smyth und dem eigensinnigen Royal Navy-Matrosen Henry eingehen. An Bord der „Dying Gull“, seines armseligen Schiffes, versucht Captain Jack sein Schicksal zu drehen und sein Leben vor dem ungeheuerlichsten Feind zu retten, der ihm je begegnet ist.


Ich bin ein echter Fan der ersten drei Filme, war aber vom vierten Teil ziemlich enttäuscht. Keine Elizabeth, kein Will, eine ungewohnte Synchronstimme von Jack Sparrow und auch die neuen Figuren konnten nicht wirklich überzeugen. Von „Pirates of the Caribbean – Salazar Rache“ war ich aber wiederum sehr positiv überrascht. Die Story ist gelungen, Captain Jack ist wieder in Hochform und auch Will und Elizabeth tauchen erneut auf und bringen ihre eigene Geschichte zu einem schönen Abschluß. Oder auch nicht, aber dazu muss man sich die Szene nach dem Abspann ansehen. Die Blu-ray zeigt den Film sowohl in 3D als auch mit herkömmlichem Bild in exzellenter Bild- und Tonqualität. Als Extras gibt es ein Making of, Pannen beim Dreh, Jerry Bruckheimers Fototagebuch und zusätzliche Szenen.


Blu-ray 3D / 2 Discs / Walt Disney Studio Home Entertainment / 129 min / FSK 12

(c) 2017 Disney