Im vergangenen Jahr entstand der spanische Thriller „Pet“ unter der Regie von Carles Torrens. Die Hauptrollen spielen Dominic Monaghan, Ksenia Solo, Jennette McCurdy, Nathan Parsons und Gary J. Tunnicliffe. Seine Premiere feierte der Film beim South by Southwest Festival und war in Deutschland im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights im Kino zu sehen. Pandastorm Pictures veröffentlicht „Pet“ am 23. Juni auf Blu-ray und DVD.


Seth (Dominic Monaghan) ist ein scheuer Außenseiter, ohne soziale Kontakte und arbeitet für den Mindestlohn im örtlichen Tierheim. Die zufällige Begegnung mit seiner alten Highschool-Flamme Holly (Ksenia Solo) reißt ihn plötzlich aus seiner Trägheit. Hoffnungsvoll beginnt er ihr den Hof zu machen, bekommt aber wie immer eine Abfuhr. Doch dank Hollys Tagebuch, das er heimlich an sich bringen konnte, keimt in dem Verschmähten bald eine hinterhältige Idee: Er entführt die hübsche Kellnerin und sperrt sie in einen Käfig im Keller des Tierheims. Um zu überleben, muss Holly einen Weg finden, ihrem Verehrer die Stirn zu bieten…


„Pet“ startet wie ein Thriller, den man in dieser Art schon hundert mal gesehen hat, aber wenn man denkt, man wüsste, wie es jetzt weiter geht, kommt der Hammer. Der Film bietet jede Menge unerwarteter Twists, ist sauspannend inszeniert und wirklich gut gespielt. Da fällt es schwer, zu glauben, dass dieser gelungene Film in den USA den Rekord für den niedrigsten Box-Office hält und lediglich 70 Dollar an den Kinokassen einspielte. „Pet“ ist ein sehenswerter Thriller, den ich nur weiterempfehlen kann. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es nur ein paar Trailer.


Blu-ray / Pandastorm Pictures / 94 min / FSK 18