Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Paulus von Tarsus verfolgte zunächst die Anhänger Jesus Christi, doch nach seiner Bekehrung wandelte er sich zum von Gott berufenen Apostel und gilt heute als Missionar und einer der ersten Theologen des Christentums. Der französische Film „Der Weg nach Damaskus“ aus dem Jahr 1952 beschäftigte sich mit dem Wirken Paulus. In diesem Jahr entstand unter der Regie von Andrew Hyatt der Film „Paulus, der Apostel Christi“. Die Hauptrollen spielen Jim Caviezel, Olivier Martinez, Joanne Whalley, John Lynch und James Faulkner. Sony Pictures hat den Film auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Paulus (James Faulkner) der vom berüchtigten Christenverfolger zum einflussreichsten Apostel Christi wird, verbringt seine letzten Tage im Mamertinischen Kerker in Rom und wartet auf seine Hinrichtung. Paulus steht unter dem wachsamen Auge vom ehrgeizigen Präfekten Mauritius (Oliver Martinez), der verstehen will, wie dieser gebrechliche, alte Mann eine solche Bedrohung darstellen kann. Während Paulus‘ Tage im Gefängnis gezählt sind, kommt sein Freund Lukas (Jim Caviezel) nach Rom, um gemeinsam mit Paulus die christliche Gemeinde in Briefen zu ermutigen, stark im Glauben zu bleiben und der Verfolgung durch die Römer mit Liebe zu begegnen. 


„Paulus, der Apostel Christi“ ist eine spannend inszenierte und sehr gute gespielte Religions-Nachhilfestunde. Und man muss nun auch kein bibelfester Christ sein, um mit diesem Film gut unterhalten zu werden. Die Blu-ry zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es gelöschte Szenen, Der Weg des Apostels: Wie aus Saulus Paulus wurde, das lebende Wort: Von der Schrift auf die Leinwand, Das nachempfundene Rom des ersten Jahrhunderts und Eine außergewöhnliche Freundschaft: Lukas & Paulus.


Blu-ray / Sony Pictures / 108 min / FSK 12