Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Wer bei dem Titel „Northlander – Krieg der Clans“ einen weiteren Wikinger-Streifen erwartet, irrt sich, denn hier handelt es sich um einen Blick in eine dystopische Zukunft, in der die Natur, wen würde es überraschen, von der Menschheit die Nase voll hat. Der Film entstand im Jahr 2016 unter der Regie von Banjamin Ross Hayden, die Hauptrollen spielen Corey Sevier, Roseanne Supernault, Michelle Thrush, Nathaniel Arcand und Paul Welch. Tiberius Film hat „Northlander – Krieg der Clans“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Es ist das Jahr 2961 – die große Zeit der Menschheit scheint vorbei, die Natur hat sich das Land zurückerobert. Der Krieger Cygnus wurde von der Matriarchin Nova auserkoren, seinen hungerleidenden Stamm namens „Die letzte Arche“ zu retten. Nova schickt Cygnus durch die Wüste auf die Suche nach einem wilden Clan, der die Arche vernichten will. Doch im gefährlichen Feindesland trifft er nicht nur auf teuflische Gegner, er entdeckt auch ein mysteriöses Geheimnis. Aus der Vergangenheit der Menschheit - ein Geheimnis, das neue Hoffnung verspricht… 


Nachdem im Jahr 1981 der Film „Mad Max II – Der Vollstrecker“ erfolgreich in den Kinos lief, kamen unzählige ähnliche Filme in die Kinos und die Videotheken. Immer ging es nach der Apocalypse um die letzten Ressourcen der Erde, Benzin, Wasser, Nahrung. „Northlander – Krieg der Clans“ ist beinahe eine Hommage an diese Filme, inklusive mäßig talentierten Schauspielern, einer Geschichte, die auf einen Bierdeckel passt und überschaubaren Settings. Drehte man in den 80ern oft in alten Steinbrüchen, ist es hier ein lauschiges Wäldchen. Womit trotz allem die 80er Streifen punkten konnten, war die Härte, die hier völlig fehlt. Schade, das hätte den Low-Budget-Film durchaus retten können. Immerhin stimmen Bild- und Tonqualität der Blu-ray.


Blu-ray / Tiberius Film / 97 min / FSK 12